Muß an eine E-Gitarre ganz normal stimmen wie eine akustische Gitarre auch? Und was ist mit dem E-Bass, wird der nach der Gitarre gestimmt?

4 Antworten

Hallo,

man kann sowohl Gitarren; Stromgitarren als auch E-Bässe durchaus unterschiedlich stimmen.

Verbreitet ist die Standard-Stimmung E; A; d; g; h; e' sowohl für akustische als auch Stromgitarren. Aber das ist nicht obligat. Wikipedia zeigt im Artikel "List of guitar tunings" wohl durchaus auf, dass es da einige Varianten gibt. https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_guitar_tunings

Die Standard-Stimmung beim viersaitigen E-Bass ist E1; A1; D2; G2. Was den vier tieferen Saiten der Gitarre in Standard-Stimmung entspricht - Allerdings eine Oktave tiefer. Aber auch Bässe können durchaus mit anderen Stimmungen daher kommen. https://en.wikipedia.org/wiki/Bass_guitar_tuning

Ob der Bass nun nach der Gitarre gestimmt wird, oder andersherum steht jedem frei. Natürlich kann man auch Stimmgeräte, Stimmgabeln etc. verwenden. Oder nutzt ein anderes Instrument um sich einen Bezugston für die Stimmung liefern zu lassen.

Natürlich muss jedes Instrument gestimmt sein, sonst klingt es nicht gut.

Wenn man ein Stimmgerät hat, dann wird nach dem gestimmt (meist 440Hz). Gibt es kein Stimmgerät, dann wird erst ein Instrument nach Gehör gestimmt und die anderen stimmen nach diesem Instrument. Gibt es einen Keyboarder, sollte der die Töne vorgeben, da er nicht stimmen kann. Ansonsten ist egal ob der Bass oder die Gitarre den Ton vorgibt.

Woher ich das weiß:Hobby – Tenorhorn (10 Jahre), Klavier (7 Jahre), Gitarre (5 Jahre)

Normalerweise haben alle Gitarristen und Bassisten ein Stimmgerät und stimmen danach ihre Saiten auf 440 Hz - außer, die Stimmung muss aufgrund anderer, nicht so einfach stimmbarer Instrumente anders sein. Das dürfte aber bei e-Bass und e-Guitarre eher selten der Fall sein.

Ja kannst du normal stimmen. E-Bass hat auch dieselben Töne.

Was möchtest Du wissen?