Muslime und Alkohl: Essigproduktion (Essig entsteht aus Alkohol)

6 Antworten

Der menschliche Körper produziert selbst geringe Mengen Alkohol. So liegt der Blutalkohol-spiegel ständig bei ungefähr 0,03 Promille. Das führt dazu, dass bei einem ungefähr 80 kg schweren Menschen stets etwa 1,68 g reiner Alkohol im Körper vorhanden sind. Möglicherweise erfüllt er sogar einen Zweck im Körper, der allerdings noch nicht genau bekannt ist. Da hat Allah sich wohl selbst ausgetrickst.

Ich glaube nicht, dass Allah sich da ausgetrickst hat. Der hat einfach Humor. Ausgetrickst haben sich einzig und allein die Religionsausleger. ;-))

1

Hast du schon einmal erlebt, dass je ein Muslim von Essig betrunken war? - Ich glaube daher auch kaum, dass sich ein gebildeter Muslim von Essig als schmackhafte Beigabe zu einem Salat abhalten lässt.

Es geht beim islamischen Alkoholverbot weniger um den Alkohol selbst, als um seine Wirkung, wenn man ihn als stimulierendes Getränk geniesst. - Nur können das leider viele Muslime nicht unterscheiden, auch nicht die "Prinzipienreiter".

Das Gebot des Alkoholverbotes nebst den begleitenden Verfluchungen und Höllendrohungen entstammen eh einer unwissenden Zeitepoche. Heute ist es bekannt, dass fast alle Nahrungsmittel einem Gärungsprozess unterliegen können, womit das Gebot in sich unsinnig ist. Alkohol ist natürlicher Bestandteil des Lebens.

http://www.pflanzenforschung.de/de/themen/lexikon/gaerung-240

Dementsprechend rate ich eher zur Aufklärung, als aus falscher Rücksichtnahme Kompromisse zu konstruieren.

Authentischer Hadith:

"Was in großen Mengen berauscht, ist auch in kleinen verboten. "

Islam-Anfänger sollten versuchen nur über das zu sprechen/schreiben, worüber sie auch bestens bescheid wissen. Wir wollen doch hier kein Chaos.

0
@WegdesIslams

Mündliche Überlieferung von mehreren Personen über den Propheten, die erst 200 Jahre nach dessen Tod aufgeschrieben wurden vs. wissenschaftliche Erkenntnis + logische Schlussfolgerung.

Ich bitte dich, WegdesIslams, damit willst du doch nicht allen Ernstes eine Diskussion gewinnen, oder..? :-))))

2
@Locoloco77

Tut mir Leid, aber du scheinst den Satz nicht begriffen zu haben. Es ist nämlich alles erlaubt, was in großen Mengen nicht berauscht. (Pralinen, Obst etc.)

Mündliche Überlieferung von mehreren Personen über den Propheten, die erst 200 Jahre nach dessen Tod aufgeschrieben

Verweis auf den ersten Post.

0

Essig in die Haare gegen Spliss?

Also ich habe Spliss (nicht mehr so krass weil meine Haare geschnitten wurden) und dadurch sehen meine Haare echt Strohig aus und fühlen sich an den Spitzen meiner Haare auch so an. Meine Mum meint das ich vor dem Duschen Essig an meine Haare (Spitzen) schmieren soll weil die Spitzen wo der Spliss dran ist abfällt. Wisst ihr ob das stimmt und ob es auch noch andere wege gibt den Spliss "weg" zu machen? Danke:)

...zur Frage

Warum trinkt mein Hund so gerne Alkohol?

Auch wenn es wie ein Witz klingt aber: Mein Hund trinkt gerne Alkohol. Am liebsten Wein und Bier. Ich weiß gar nicht mehr wie wir das heraus gefunden haben.

Und keine Sorge liebe Tierschützer: Wir schütten ihm kein Wein oder Bier in den Trinknapf.

Meine Frage ist warum tut er das. Ich hätte nie GEdacht dass er saueren WEin aufschleckt. Ich dachte immer der Alkohl beißt den tieren in der Nase. Wieso tut mein Cocker Spaniel das dann?

Es würde mich brennend interessieren! Danke an alle Hundekenner!

...zur Frage

Ist Balsamico halal oder haram?

Ist Balsamico essig halal oder haram wenn Traubenomostkonzentrat drinnen ist

...zur Frage

Über Besonderheiten des Alkohols?

Wenn Alkohol ein neutrales Medium ist, warum zieht er unserem Körper Wasser und Salze weg?

Wenn Alkohol ein konservierender Stoff ist, warum wird der Wein denn zur Säure/Essig, - trotz einem relativ hohen Alkoholgehalt (ab 9%).

Wenn der Alkohol kein neutraler Stoff ist, warum kann man ihn nicht durch andere Stoffe schnell aus dem Körper entfernen, und man läßt den Körper ihn selbst abbauen?

Danke, die Kenner.

...zur Frage

Aus was entsteht der Alkohol im wein?

Guten mittag.

Wir haben gerade im chemie unterricht die entstehung vom Alkohol in Wein und Schnaps. Ich habe schon herrausgefunden wie es entsteht. Ich habe auch schon gefunden welche Zutaten benutzt werden. Jedoch finde ich keine Lösung dafür welche Gleichung man für diesen Vorgang benutzt. Falls jemand eine Seite kennt wo ich dies nachlesen könnte oder die Gleichung weiß wäre ich sehr dankbar.

Mfg Darkbaer

...zur Frage

Wäre meine Gliederung für meine Chemie-Präsentation über das Thema alkoholische Gärung so in Ordnung?

Thema: Alkoholische Gärung- wie kommt der Alkohol in Wein. u Bier?
•Geschichte
•Basis der Gärung, d.h. was "produziert" eig. den Alkohol
•Biochemische Prozesse Bzw. Ablauf der Gärung
•Geräte
•(Verwendung der Produktes, Alkohol)
•Bezug zur Leitfrage
•Quellen

Oder wäre es besser die Basis der Gärung zusammenzufassen mit den Biochemischen Prozessen? Falls jemand weitere Verbesserungsvorschläge hat, gerne!

Danke!:)

PS:
Keine Angabe zur Referatdauer; ich persönlich würde auf ~5-7 min. schätzen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?