Muslime Haar Regeln?


15.02.2020, 01:17

Aber wenn ich oben etwas glatt kämme dass sieht gleichmäßig aus.

 - (Haare, Muslime)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So wie du deine Haare trägst ist schon ok.

Du sollst auch nicht wie ein Affe aussehen ..

Gleichmäßig bedeutet eben dass du normale Haare trägst und nicht eine Seite abrasierst und eine andere Stelle lässt. Es muss nicht Millimeter gleich sein: das ist auch unmöglich, weil Haare ziemlich ungleichmäßig wachsen.

Glaubst du der Prophet s. hat ein Meter genommen und seine Haare auf Millimeter gemessen..?

Einfach normal pflegen und schneiden, wenn sie zu wild aussehen. Als Moslem muss man gepflegt und schön aussehen. Sich um sein äußeres zu kümmern gehört zur Tradition und Handlungen des Propheten.

Ich bin gerade dabei meine Haare wachsen zu lassen. Bis zu den Schultern. Ich sehe selber gerade aus wie ein Affe, aber ich will geduldig sein, damit sie lang genug sind. Dann gehe ich zum Friseur und gebe ihnen eine wunderschöne Form ..

Sogar dafür habt ihr Regeln? Euer Gott ist ja ein ganz schöner Korinthenkacker.

0
@SheikhAliHarawi

Man soll gut aussehen dürfen, aber nicht müssen. Außerdem ist es ja reine Geschmackssache, was gut aussieht und was nicht.

0

Die Aussage dazu ist doch klar: Man soll entweder alle Seiten gleichlang tragen oder Glatze. Also braucht man nicht noch über die einzelnen Frisuren philosophieren.

Diese Haarschnitte sind u.a. nicht erlaubt:

 - (Haare, Muslime)  - (Haare, Muslime)  - (Haare, Muslime)

Je mehr ich von Dir lese, desto mehr freue ich mich, kein Muslim zu sein. Ist wahrscheinlich nicht Deine Absicht, aber so bewirkst Du ungewollt doch noch etwas Positives.

0

Was möchtest Du wissen?