Muslim werden in Zeiten des Internets?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man benötigt die feste Überzeugung im Herzen und den Ausspruch der schahada und 2 männliche oder 4 weibliche zeugen also für ein mann zwei frauen

Für die islamische gemeinde

Aber allah/der eine gott 

hört und sieht alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RobinsonCruesoe
12.11.2015, 12:05

Ok, aber geht es auch ausschließlich über Internet?

1
Kommentar von hell12
13.11.2015, 15:44

@ euervater: "hört und sieht alles" und warum stoppt er dann den IS  nicht.

0

Ist es wirklich so schwer in die Moschee zu gehen?

Ansonsten müssen Zeugen nicht unbedingt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gemäß islamischer Doktrin kann man die Schahada auch ohne Zeugen Daheim aufsagen, und man ist ein Muslim.

Es bedarf also keiner öffentlichen Offenbarung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RobinsonCruesoe
11.11.2015, 23:42

Ohne Zeugen? Kann ich mir nicht vorstellen

1

Ist doch egal, oder?

Wenn er sich als Muslim FÜHLT, ist er vor Allah Muslim, egal was ihm der Rest der Welt erzählt.

Des Menschen Wille ist sein Himmelreich. 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?