Muslim und kurz anziehen

2 Antworten

wie kommst Du da drauf, dass Dir weniger warm wäre mit weniger Kleidung. Ich kann Dir bestätigen, dass dies nicht stimmt, denn ich war früher keine Muslima. Von daher weiß ich wie es ist keine langen Kleider zu tragen. Wenn Deine Theorie stimmen würde, dann würde erwachsene Männer in der Wüste auch ihre Kleidung samt Kopftuch ablegen. Die Kleidung ist eher ein Schutz. Und es tut gut wenn ein Lüftchen durchweht als wenn die Sonne direkt auf die Haut knallt.

Weißt du, du erinnerst mich einstückweit an mich selber...ich wollte auch mit 13 so rumlaufen wie die meisten, meine Eltern haben mir es aber nie erlaubt. Mit 15 war es mir so was von egal, ich habe getragen was ich wollte, ob Minirock, Hotpans, Rückenfrei etc. Aber zu derzeit konnte ich mich auch nicht als Muslimin sehen, denn ich wusste das das alles verboten war, tat es aber trozdem. Nun bereue ich meine Fehler und bereue auch dass ich meine Eltern nie gehorcht habe. Und du musst nicht das machen was alle machen, du kannst auch ohne kurze Sachen hübsch, gestylt und trendy sein . Klar siehst du die anderen und willst das dann auch, das kann ich voll und ganz nachvollziehen- aber ist jemanden unter denen eine Muslimin?? Das sind die falschen Vorbilder und der Falsche Maßstaab. Und Freizügig ist nicht immer gleich schön. Wenn du von dir aus sagst dass du eine Muslimin bist, dann verzichtest du auf Kurz oder Freizügig. Und deine Eltern wollen dir nichts böses wenn sie dir das verbieten, im Gegenteil sie wollen dass beste für dich. LG

Hautfarbene Strumpfhosen zu Hotpants / kurzen Hosen okay?

Ich hasse meine Beine - bin von Natur aus sehr blass und habe ein paar (in meinen Augen) ziemlich hässliche kleine Narben am Schienbein. Wie auch immer - ich würde wahnsinnig gerne kurze Hosen anziehen, aber das sieht grauenvoll aus. Mit Strumpfhosen wird's eindeutig besser. Ihr kennt ja diese matten, hautfarbenen Feinstrumpfhosen... Jetzt aber meine Frage: Sieht das nicht ein bisschen doof aus, ultrakurze Hosen und dann Strumpfhosen? Von Weitem sieht man die ja gar nicht, aber aus der Nähe? Was denkt ihr?

...zur Frage

Strenge Eltern.... Round x

Hallo, bestimmt gibts es die Frage schon x mal, aber ich muss mein Problem loswerden.

Ich bin 20 geworden und habe letzten Monat angefangen zu studieren. Wir sind Muslime. Naja meine Eltern sind mies religiös... Typischer Fall halt: ich darf ungern bis gar nicht raus ( jedes mal belüge ich sie und sage ich müsse zur Uni oder zur Bücherrei ) nur damit ich meine Freunde treffen darf! Unglablich, oder? Ich darf eig. Nicht mal anziehen was ich will.. Zahause trage ich immer diese traditionellen Sachen, nur um ihnen ein Gefallen zu tun. Sie wollen, dass ich dasselbe auch anziehe, wenn ich rausgehe. Natürlich ziehe ich es nicht an.. Ich habe viele Klamotten, von denen meine Mutter null. Plan hat. Ich ziehe das an, was mir gefaellt und ziehe mich,, wenn ich zuhause bin um.

Heute z.b meint meine Mutter, komm wir gehen Wintersachen kaufen. Ich meinte dann, ja ich will mir einen Pullover kaufen. Meint meine Mutter:" ja sowas brauchst du nicht, ist zu kurz, zieh dich unter den Klamotten dick an"....

So danach war meine Laune am Ende, weil das sagt sie immer! Ja wir wären so westlich geworden, dass wir uns jetzt westlich anziehen wollen würden......

Ich hab immer so schlechtes Gewissen, weil ich sie bzgl. meiner klamotten und wenn ich rausgehe beluegen muSS, doch wenn sie wegen einem pullover rumheult, dann koennt ihr euch schon denken, wie meine Eltern ticken.. Ich weiss echt nicht mehr weiter... Beide versuchen uns ( mich und meine schwester ) zu kontrollieren. ich kann net mehr lügen.. Es frisst mich innerlich auf, das witzigste ist, dass ich für banale Sachen, wie mich mit Freunden treffen oder pulli anziehen, meine Eltern auf gut deutsch gesagt "vera***schen" muss.

Meine Mutter wirft uns vor, wir seien untreue Kinder, sie wuensche niemanden solche Kinder.. Warum? Ja, weil wir kein Kopftuch tragen und jeans statt diese weiten Sachen anziehen. Die Situation ist sehr kompliziert und mir fällt es sehr schwer diese so recht zu schildern. Mein HAuptproblem bei der ganzen Sache ist, dass ich mir vorkomme wie eine elende Betrügerin, die ihre Eltern belügt.. Dieses Gefühl belastet mich.

Verhalte ich mich echt falsch? Bin ich ein falScher Mensch, weil ich das tue, was ich für richtig halte?

Leute, helft mir:/

Danke..

...zur Frage

Pro und Contra beim Verbot von unpassender Kleidung(z.B. Jogginghose/Hotpants) in Schulen?

Hallo, Ich halte demnächst in der Schule eine Debatte zum Thema ob ein Verbot unpassender Kleidung in Schulen eingeführt werden soll. Hab auch schon im Internet nach paar pro und contra Argumenten gegoogelt. Evtl. könnt Ihr mir ja noch bisschen helfen und eure Meinung/Argumente dazu nennen. Danke.

...zur Frage

Im Sommer mit Hotpans usw. zum Praktikum?!

Hey mich würde mal interessieren, da ich im Sommer ein Praktikum mache, ob das OK ist wenn man dann wenn das warm ist usw. auch mal mit Hotpans oder Top usw. zum Praktikum geht? Oder ist das für Praktikum eher nicht so angebracht? Also so wenn man in dem kaufmännischen Bereich ein Praktikum macht wie Bürokauffrau oder bei der Bank usw. nicht Kindergarten oder so weil da ist das glaub ich ok..?

...zur Frage

Hotpants zu kurz...?

Guten Abend (:

Ich hab' mir England eine Hotpants gekauft. Sie ist weiß & hat obenrum so Bestickungen mit einem schönen blumenartigen Muster. Ich finde die echt super schön! Nur ist sie etwas... knapp. Also, es ist eine Hüfthose, die relativ hochgeht. Untenrum geht sie aber in so einem V-Schnitt hoch zu meinen Hüften. Also, ungefähr die Form, wie normale Unterwäsche, nur halt nicht ganz so knapp. Hinten am Po ist es halt auch so.. Wie, wenn man eine Unterhose oder Bikiniunterteil anhat. Da sieht man auch ein bisschen von dem Popo. Man sieht nicht so viel, aber ein bisschen vom Po. Ich finde es okay, weil es ja Sommer ist und warm, und ich ziehe mich normalerweise ganz normal an, es ist dann doch nicht soo schlimm, wenn man das einmal macht, oder? Vor allem, im Schwimmbad können die Mädchen ja auch so rumlaufen... Aber ich habe Angst, dass die anderen, vor allem die Mädchen, dann sagen werden, dass ich schlampig rumlaufe... Oder die Jungs meinen, ich hätte einen zu flachen Po (ich bin etwas dünner & mein Hintern ist halt nicht soo kurvig..) . Was denkt ihr? Soll ich die Hose einfach morgen zur Schule mal anziehen? ich könnte auch eine Strumpfhose darunter anziehen, aber das passt gaaar nicht dazu & sieht dann echt lächerlich aus. Ich hatte die Idee, dass ich einfach so die Hose anziehe & wenn die anderen dann sagen, dass das zu heftig ist, dass ich mir dann die Strumpfhose anziehe. Aber vor der Schule muss ich einmal quer durch den Bahnhof & da kann das schon jeder sehen... :/ Was soll ich machen?

...zur Frage

Wie freizügig darf man sich in der Schule anziehen?

Moin, bei uns auf der Schule laufen sehr viele Mädchen mit Hotpants rum. Das ist ja ok und stört keinen, im Gegenteil. Aber bei vielen, bzw. einigen sind die Teile so kurz, dass man den A sieht! Ist das noch erlaubt? Eine Lehrerin von uns ist dagegen, sie meinte dazu, dass sie das verbieten könnte, aber es nicht macht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?