Muskulöse Arme, aber wie?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hanteln würden alles einfacher machen, also: Liegestütz breit, oder eng, dips, mit den geschwistern armdrücken :D dann trainier mit schweren büchern in nem rucksack, den kannste bei liegestütz aufn rücken schnalln oder als hantel für bizeps curls benutzen... mach klimmzüge am türramen, leg dich unters bett und zieh dich an dem lattenrost hoch... ansonsten vlt. Noch nach vorne beugen, mit geradem rücken und dann rucksack in beide hände, nach unten ausgestreckt und dann eng am körper hoch ziehen, und dann halt alles seeeehr langsam oder ein paar stationäre übungen (besser für masse als bewegung) aber bergiss vergiss meine ich dad dehnen nach dem training nicht, ansonsten könntest du leeeeicht unbeweglich werden :D

Viel erfolg LG Flo

Liege Stütze und die schön langsam. 15 Minuten. 15-20 Liegestütze dann 30 Sekunden Pause... und das machst du so lange bis es "Weh tut" o.ä..

Ich hab gehört wenn die muskeln leicht angerissen sind "wachsen" sie am besten was ich nicht glaube... Aber du musst denen nur nen "Schwung" geben dann "wachsen" die von alleine. Zu viel und zu wenig training überfordert sie bzw. dann baust du auf kraft nicht auf volumen.

Ich empfehle dir die "fünf Tibeter" . Das sind fünf Kräftigungsübungen für den ganzen Körper, die du ohne Hilfsmittel machen kannst. Anleitungen findest du im Internet. Wichtig: zu Beginn maximal 5 Wiederholungen pro Übung!

ganz kurz schwere gegenstände heben, das macht deine muskeln größer (aber nicht umbedingt stärker):

wenn du starke muskeln willst dann lange aber leichte gegenstände heben =)

FlorianSig 28.11.2012, 17:30

Sorry mann aber genau anders herum :D

0

Für Muskulöse Arme dauert das Training Monate. Wenn du nichts dazu kaufen willst am besten Liegestütze oder Klimmzüge.

Wenn Du schon so an die Sache rangehst, vergiss es.

Erstens sieht das eh beschi..en aus, wenn man 60er Oberarme hat, und der Rest spargelmäßig aussieht.

Zweitens kommst Du zu Hause eh nicht weit.

Drittens muss die Ernährung stimmen.

Juszi22 28.11.2012, 17:53

Warum sagst du sowas? Er wollte nicht die Meinung anderer Leute zu seinem Vorhaben, sondern einen Tipp, wie er das Training am besten angeht. Junge, hör nicht auf den Mann, er hat eine zu negative Einstellung :D

0
MrSavage4 29.11.2012, 02:19
@Juszi22

Jaja, Du bist wahrscheinlich der Top- Bodybuilder :-)!

0

1 monate oder so aber ausser geräte ist es schwirig. Versuch mal liegestütze ;)

Ich denke das Dauert länger als Wochen.

Was möchtest Du wissen?