Muskelzucken Augenlid & Fuss

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange sowas nur ganz selten vorkommt,würde ich es nun nicht gleich überbewerten. Geh' in die Apotheke und lass dich dort beraten.

Mir konnten sie mit einem sehr guten,höher dosiertem Magnesiumpräperat weiterhelfen. Bringt wirklich was!

Entzündete Nerven? Verstopfte Ader / Trombose? Gehirntumor? Einbildung? Streßbedingt? Mensch das kann alles sein, geh doch zum Arzt. Nicht mal ein ausgebildeter Arzt könnte dir hier nur so im Schriftverkehr ne zuverlässige Diagnose stellen.

Was bedeutet es, wenn das Augenlid zuckt?

Liebe Mitglieder,

seit etwa 2 Wochen kommt es vor, dass das Lid meines linken Auge ab und zu tagsüber zuckt bzw. es verursacht ein leichtes Blinzeln. Was bedeutet das? Was ist die Ursache? Habe keine Schmerzen und das Auge tränt auch nicht. Ist schon merkwürdig...

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Danke und Grüße Thommy

...zur Frage

Augenlid zuckt bei Zukneifen?

Hallo,

Ich hatte vor vier Wochen eine sehr stressige Phase. Mein linkes Augenlid begann gelegentlich zu zucken...

Mein Arzt lachte nur und meinte das wird von selbst verschwinden.

Jetzt ist es so, dass es auf den Tag verteilt kaum zuckt. Aber wenn ich das Augen stärker zukneife, dann fängt es für ein paar Sekunden an zu zucken und dann beruhig es sich wieder...

Ansonsten habe ich keine Beschwerden...

Habt ihr Tipps????

LG

...zur Frage

augenlid zucken seit 2 tagen?

Hallo, seit 2 tagen zuckt mein linkes oberes Augenlid, welches wirklich sehr stört und ich habe auch kein Magnesium Mangel oder sowas, hatte das jemand auch?

...zur Frage

Was kann ich gegen mein Muskelzucken noch tun?

Guten Abend,

seit etwa 5 Tagen werde ich von Muskelzuckungen im Augenlid und im linken Daumen geplagt und ich weiß nicht mehr was ich tun soll und habe Angst, dass ich ALS oder einen Hirntumor habe (hach ja.. das Internet bereitet Sorgen). Ich bin 16 Jahre alt, wiege 68kg, bin 178cm groß und bin ansonsten gesund. Die Zuckungen am Auge sind ganz leicht, die am Daumen ein klein wenig stärker. Die Zuckungen dauern meist eine Minute (+-) an und verschwinden dann wieder. Nach einigen Minuten (manchmal auch Sekunden) kommen sie dann wieder. Des Weiteren fühlt sich mein Daumen öfters steif an. Es sieht aus, als ob ein Muskel zuckt, der zwischen Daumen und Zeigefinger ist. Magnesiumtabletten habe ich bereits genommen, genauso Traubenzucker. Dazu sagen sollte ich noch vielleicht, dass ich mit meinem Daumen sehr viel am PC und am Handy tippe. Aber dies kann ja nicht die Ursache am Auge sein, denn mit meinem Auge tippe ich ja nicht. Ich habe in letzter Zeit ein wenig Stress, aber dieser hält sich noch in Maßen. Ich weiß nicht wie lange ich warten soll, bis ich zum Arzt gehen sollte, da ich ja keine Schmerzen habe und mich diese Zuckungen auch sonst nicht wirklich beeinträchtigen. Ich hoffe auf eure Ratschläge.

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?