Muskelzittern ohne hohe Belastung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,
ich kenne mich da nicht so sehr aus. Du könntest aber auch gucken, ob du dich ausgewogen ernährst und ausreichend getrunken hast.

Hast du denn seit kurzem angefangen zu trainieren? Vielleicht hast du dich einfach etwas überlastest, ohne es zu merken (Weil man seinen Körper am Anfang noch nicht so gut einschätzen kann).

Falls du schon länger trainierst und wirklich absolut keinen Zusammenhang siehst und es in nächster Zeit häufiger vorkommt, solltest du einen Arzt aufsuchen. Es kann sich nämlich eine Nervenerkrankung handeln. Die sollte dann ärztlich behandelt werden (Ich hoffe, ich mache dir jetzt keine Angst! Ist nämlich eher unwahrscheinlich. Erst gucken, ob andere Faktoren eine Rolle spielen könnten ;) )

LG :)

besorg dir mineralwasser mit mehr kalium da nur bei kalium mangel überforderung oder in der schwangerschaft zu zittern beginnen

Warsscheinlich hast du die inneren Muskelfaser aktiviert. Normal kennt man sowas nur von der Krankengymnastik

Was möchtest Du wissen?