Muskelwachstum gleich Muskelkater?

2 Antworten

Muskelkater bedeutet, dass im Muskel  kleinste Verletzungen, Risse entstanden sind ! Das hat mit Wachstum ♥lich wenig zu tun!

Doch hat es sehr wohl. Denn wo Risse sind, muss es geheilt werden. Es verheilt dann ein bisschen dicker als vorher! Also wird der Muskel größer

0

Muskelkater ist ein Anzeichen für Mikroverletzungen in den Muskeln, das hat mit dem legendären Muskelaufbau NICHTS zu tun.

Dieses Märchen ist nicht tot zu kriegen und wird immer wieder behauptet.

habe am montag ganzkörpertraining fokus auf brust nun ist es donnerstag und ich mache wieder ganzkörper habe jedoch noch bisschen muskelkater in brust?

sollte ich brust überhaupt trainieren ? ist es schädlich aus muskelkater noch einen reiz zu setzen

...zur Frage

Bizeps-Training: Weniger oder mehr Wiederholungen mit leichterem oder schwerem Gewicht?

Ich hab ne Frage zum Bizeps-Training:

Ich mache jetz mein Training mit 3 Sets. Ich hab gehört man muss beim Bizeps die Gewichte variieren, damit man so neue Reize entwickeln kann. Ich habe auch gehört, dass man das Gewicht so wählen soll, dass die Muskeln nach 6 bis 12 Wiederholungen brennen.

Wenn ich mit 14 Kilo je Hantel trainiere, dann brennt's auch nach dem 2. Set nach 8 Wiederholungen richtig. Wenn ich jetzt aber 1 Kilo draufmache, also auf 15 Kg je hantel erhöhe, dann schaff ich zwar auch meine 6 Wiederholungen, es brennt dann aber nichts :O Aber für eine 7. Wiederholung reicht's auch nicht mehr, ich kann nach den 6 Wh's einfach nicht mehr :/

Mach ich iwas falsch, oder ist es normal??

Und setze ich dem Bizeps neue Reize hinzu, obwohl er nicht brennt??

...zur Frage

bankdrücken viel wiederholungen wenig gewicht oder viel gewicht wenig wiederholungen

hallo ich hab da mal eine frage und zwar soll ich bankdrücken lieber 3x10 mit 50kg machen oder 3x30 mit 30kg ??

 

was ist besser für den muskelwachstum und definition? worin liegt der unterschied??

 

bei 3x30 mit 30kg hab ich am nächsten tag sofort muskelkater an der brust bei 3x10 mit 50kg hab ich eher keinen...  was ist besser?

 

danke

...zur Frage

Po Training ohne Gewichte, Pause?

Hey !:) Hab da mal eine Frage. Trainiere jetzt seit circa 1 Woche meinen Po mit diversen Übungen , zuhause und ohne Gewichte. Ich mache für jede Übung circa 20 Wiederholungen und 3-4 Sätze , aber ich trainiere immer 1 Tag und machen den nächsten Pause , dann wieder trainieren und Pause .. ist das so gut? Oder sollte man die Pause weglassen?

...zur Frage

Nur die ersten zwei Male Muskelkater nach Workour - Bringt das Workout trotzdem was?

Ich mach zurzeit das Oberkörperworkout mit dem eigenen Körpergewicht von Sascha Huber, hatte aber nur die ersten beiden Male Muskelkater - Jetzt meine Frage, da Muskelkater ja quasi heißt das der Muskel wächst; bringt das Workout trotzdem noch was?

...zur Frage

Stimmt das...(Fitness,Krafttraining)?

Stimmt es,dass wenn man pro Satz mehr als 20 Wiederholungen macht der Muskel nicht mehr trainiert wird.Ich habe jetzt schon öfter gelesen,dass man mit vielen Wiederholungen nur die Ausdauer des Muskels trainiert und der Muskel allein dadurch kaum größer wird(8-12 Wiederholungen sollen optimal fürs Muskelwachstum sein).Das kann ich mir so aber nicht vorstellen,weil ich schon seit 2 Jahren mit vielen Wiederholungen trainiere und meine Muskeln sehr gut wachsen.Ich kann es also selber an mir sehen,dass diese Aussage nicht stimmt.Bei Klimmzügen z.B mach ich als erstes soviele Klimmzüge wie ich kann(ca.25 Klimmzüge),danach immer so weiter ca. 18 und dann ca. 10 ungefähr.Ich mach eben immer soviele Wiederholungen bis ich es nicht mehr schaffe.Dasselbe auch bei Liegestütze etc. und habe Erfolg damit. Inwiefern stimmt diese Aussage also? Oder ist das mal wieder etwas was nicht stimmt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?