Muskelverspannung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also erstens würde ich einen weiteren Arzt konsultieren, um die Diagnose abzusichern. Das erscheint mir wichtig wegen des Stechens im Brustbereich (ist aber durchaus möglich, dass das von Verspannungen kommt- trotzdem bestätigen lassen!!). Dann würde ich mich umschauen nach einem Bewegungstherapeuten, der dir zusagt. Der deinen Status genau checkt und daraufhin ein Programm für dich ausarbeitet. Anders geht es auf Dauer nicht, denn der größte Teil der Rückenschmerzen kommt tatsächlich von Muskelverspannungen und einseitigen Belastungen, verkürzten Sehnen, Bändern etc, das geht alles Hand in Hand. Alles Gute!

Wenn dir Massagen und Krankengymnastik nicht helfen (was du in dem Kommentar geschrieben hast), hast du wahrscheinlich eine schwache Rücken-und Brustmuskulatur. Dagegen hilft auf Dauer nur ein gezieltes Muskelaufbautraining.

Such einen guten Osteopathen der dich einrenkt vermutlich hast Du irgend welche Blockaden. Hatte immer Rückenschmerzen bis ich mich einrenken lies.

Vielleicht mal einen Yoga - Kurs belegen bei der Volkshochschule! Vor allem wenn es psychosomatisch ist!!!

Pobier es mal mit Akupunktur hat mir super geholfen

Heiß baden? Gymnastik?

Was möchtest Du wissen?