muskeltraining, proteinshake und danach ausdauertraining

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wieso sollte es nicht verwertet werden? Das Protein wird ja nicht "verbraucht" durch das Joggen. Der Körper schaut, wieviel Protein da ist und baut damit an verschiedenen Stellen rum. Wenn genug da ist baut er auch noch an den Muskeln rum (Kalorienüberschuss wird auch gebraucht) Unbräuchlich wird das Protein dadurch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich bei deinem Joggen nicht übergibst, bleibt der Shake auch drinne und wird verdaut/verwertet. Wo soll das Zeuch denn verschwinden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragenHeini1
25.01.2013, 14:01

von verschwinden war ja nicht die reden, ich habe ja nur gefragt ob es dann auch noch wirkt für den muskelaufbau, wenn man unmittelbar danach joggen geht

0

Der Proteinshake gibt dir schnell neue Energie -- das ist nie verkehrt. Egal, was du danach machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?