Muskeltraining nach Reizschwellenprinzip / Superkompensation?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kennst du dich aus mit dem Boxsport? Keinesfalls einfach drauflos schlagen, sowas geht zu 100% nach hinten los. Verletzungen sind vorprogrammiert.

Halte dich an Eigengewichtsübungen:

  • Kniebeugen mit Körpergewicht
  • Liegestütze
  • Klimmzüge
  • alle Formen von Crunches
  • sämtliche Übungen für Rotatoren und Spannungsmuskulatur, also statische Übungen
  • Dips
  • Seilspringen

Trete einem Kampfsportverein bei, schule deine Motorik- und Koordinationskenntnisse, so hast du dann eine solide Grundlage für späteres Krafttraining.

Gruß

Was möchtest Du wissen?