Muskelschwäche nach mehreren Tagen bettruhe.

2 Antworten

Du solltest darauf achten viele Vitamine und Nährstoffe zu dir zu nehmen, am besten aber keine Vitamintabletten, sodern eher so Brausetabletten in Wasser gelöst, da hast du auch gleich Salze mitdabei die du jetzt brauchst! Elektrolyte sind auch wichtig, wären aber während der Erkrankung wichtiger gewesen. Letztendlich hat dein Körper alle Nährstoffe die im Körper eigelagert waren (in Muskeln etc.) verwertet und du musst ihm jetzt wieder welche zuführen. Bananen sind super, auch für den Verdauungstrakt! Du solltest auch Probiotische Tabletten nehmen um die Darmflora wieder aufzubauen! Am besten isst du auf was du Lust hast, aber noch nicht zu fettig, keine fett Fleisspeisen oder so!

Besorge dir aus der Apotheke (! - nicht aus dem örtlichen Getränkeladen) Elektrolyte zum Trinken.

Das bringt dich relativ schnell wieder in Gang. Ansonsten iss das, wonach dir gerade ist. Dauert alles ein bisschen, aber das wird schon wieder.

Wenn du tatsächlich Norovirus gehabt hast, solltest du SEHR auf Hygiene nach dem Toilettengang achten!

Muskelverhärtung im Oberschenkel?

Hallo, ich hab seit 3-4 Tagen porbleme in meinen linken Oberschenkel. Ich hab seit Anfang meiner Fußball Saison viele Englische Wochen. Englische Wochen sind im Fußball wenn man mehrere Spiele in der Woche hat meistens 2-3 Stück! Normal Spiele ich im Tor aber muss jetzt in der Abwehr aushelfen und seit dem hab ich einen sehr angespannten linken Oberschenkel der richtig weh tut bei jedem Schritt. Ich weiß nicht ob es angespannte Bänder sind oder doch vielleicht mit meinen Knochen oder Muskeln keine Ahnung ich kenne mich da nicht so aus! Könnt ihr mir weiter helfen ???

...zur Frage

Schmerzen 11 Tage nach Weisheitszahn OP?

Hallo :) Ich habe vor 11 Tagen meine Weisheitszähne aus dem Knochen entfernt bekommen, dabei wurde auch der Knochen aufgefräßt. Vor drei Tagen kamen die Fäden raus. Nun habe ich seit gestern sehr starke Schmerzen beim Kauen. Wenn ich schlucke, tun mein Wunden weh. Es fühlt sich an, als hätte ich eine Zahnspange bekommen und meine Zähne würden sich neu verschieben, kann die Backenzähne auch nicht belasten, der Schmerz zieht sich bis ins Ohr hoch und endet in Kopfschmerzen. Ich hatte keine Entzündung und nichts. Ist das normal?

...zur Frage

breite beinmuskulatur-----hilfe!

bitte helf mir leute :( ich muss irgentwie schmaler und dünnere beine bekommen aber wie nur?? ich hab eigentlich kaum fett an den beinen und da wabbelt auch kaum was, aber irgentwie sind sie trotzdem komisch. sie sind so als wären da nur muskeln und knochen und das lässt sie breit wirken sie haben auch kaum einen unterschied zwischen oberschenkeln und unten. bitte helft mir :)

LG smile897

...zur Frage

Nach der Entfernung eines Muttermals an der Schulter?

Hallo ihr lieben, ich habe vor 2 Tagen ein Muttermal auf der Schulter weggeschnitten bekommen. Das wurde bis runter zum Knochen rausgenommen und doppelt genäht. Nach der Betäubung schmerzt es jetzt die ganze Zeit und wird nicht viel besser. Den Arm zu bewegen ist teilweise eine Qual. Was kann ich machen?

...zur Frage

komisches gefühl in armen/beinen

Ich weiß nicht genau wie man es beschreiben soll, dieses Gefühl, aber es ist sehr unangenehm. Als hätte man sich seit Tagen nicht mehr bewegt, oder zumindest so ähnlich, so fühlt es sich an.

Es hat vor Monaten in den Oberschenkeln angefangen, und mit Bewegung oder Muskeln anspannen ist es einfach nicht getan. Ich muss meine Beine richtig verdrehen um dieses Gefühl loszuwerden, als sei nicht alles da wo es sein sollte. Als wäre alles unter meiner Haut verrutscht. Es klingt merkwürdig, und das ist es auch, aber etwa so kann man es nur beschreiben. Man muss einfach etwas tun, aber es ist wie ein Jucken das einfach nicht verschwindet, egal wie sehr man dran kratzt. Für eine Weile war es dann weg, kehrte dann aber vor einigen Wochen wieder zurück. Jetzt hab ich das Gefühl auch in meinen Armen, muss an der Unterseite anpacken und von Hand zur Seite "strecken" oder "ziehen" damit es für den Moment weggeht. Meine Unterarme fühlen sich an als wären die äußeren Knochen zu tief angesetzt. Wie verrutscht. Mittelhand- und fußknochen fühlen sich ebenso merkwürdig an. Der Drang die äußeren Knochen nach oben zu schieben ist extrem, aber es funktioniert natürlich nicht.

Es fühlt sich einfach nichts mehr richtig an, und ich bin am Verzweifeln. Was mach ich bloß? Strecken alleine hilft schon lange nichts mehr, und so sehr strecken wie ich kann führt meistens nur zu unangenehmen Krämpfen..

Geh ich zum Arzt? Oder bilde ich mir das ganze nur ein? Ich kann mich deswegen schon gar nicht mehr konzentrieren, und einschlafen ist so auch unmöglich..

...zur Frage

Hat Muskelaufbau negative Auswirkungen auf die Knochen/Gelenke?

Hi Leute. Also wie ich weiß, belastet ja Übergewicht (Fett) die Knochen und man kann dadurch Fehlstellungen in den Gelenken bekommen... habe ich jeden Falls so gehört. Da ja aber Muskeln gleich noch schwerer sind als Fett wollte ich mal fragen, ob es allgemein etwas Negatives ist durch Muskeln übergewichtig zu sein und hat das auch Auswirkungen auf die Gelenke?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?