Muskelöse Beine bei Frauen?

 - (Sport, Frauen, Körper)  - (Sport, Frauen, Körper)

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Zu viel, aber ein bischen ist ok 67%
Mag ich gar nicht 27%
Find ich schön 7%

16 Antworten

Klingt sehr einfach aber jeder bzw jede sollte durch Sport das Aussehen anstreben welches persönlich am besten zu einem passt bzw welches man selbst als attraktiv beschreiben würde. Du wirst immer Befürworter und Gegenstimmen bekommen ... Ich persönlich gehöre zu ersteres was muskulöse Beine bei Frauen betrifft, solang dieses Ziel nicht mit unnötig vielen Nahrungsergänzungsmitteln erzielt wurde, und die Frau auch Wert auf allgemeine Fitness und Muskelelastizität (Dehnbarkeit) gegeben hat. Grüße :)

Ich enthalte mich. Grund ist der folgende. Ich finde es besser, wenn der Körper gleichmäßig trainiert ist. Und das fehlt mir bei den ausgewählten Bildern. Beine sind aufgepumpt, am Oberkörper ist gar nix. Da passen die Proportionen einfach nicht.

Zu viel, aber ein bischen ist ok

Wenn man generell ein sportlicher Mensch ist, spricht nichts dagegen, bisschen muskulös zu sein. Aber wenn es zu extrem ist und so gut wie kein Fett mehr vorhanden ist, ist das schon nicht mehr weiblich. Frauen haben nun mal einen höheren Körperfettanteil als Männer. Und das macht sie weiblicher und gibt ihnen weibliche Kurven.

Letztendlich ist es Geschmackssache.

Also müssen Frauen fett haben? Man kann auch muskulös sein und kurven haben

0

Mit Körperfett kennst du dich ja aus.

0
Zu viel, aber ein bischen ist ok

Die Proportionen sind ok, aber die Beine sind ja nur Muskeln.

Ich kenne vom FitOne genug Frauen, die auch "dicke" gut trainierte Beine haben und bei denen sieht es sexy und sehr schön aus.

Auf den Bildern, das ist einfach zu viel, außerdem ist es wahnsinnig fest. Da kann ich als Mann auch gleich mit meinem Trainingspartner ins Bett springen.

also, ich (w) finde das ästhetisch nicht schön, am schlimmsten die grau-pics

Was möchtest Du wissen?