Muskeln sehen besser aus bei Leuten die mit KW trainieren als im Gym??

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der körper unterscheidet zwischen dem Gewicht einer Hantel oder des eigenen Körpers nicht. Gewicht ist Gewicht.

Punkt 2. Bauen sich die Muskeln immer gleich auf, es macht keinen Unterschied, ob die Belastung durch 30kg Hantel kommt oder vom eigenen Gewicht, der Reiz bleibt gleich, sprich die Muskeln werden durch Handeln nicht "praller", der Muskeln KANN sowas nicht unterscheiden, der Muskeln unterscheidet höchstens die Art des Trainings, aber nicht woher das Gewicht kommt.

Der Unterschied zwischen BW (Bodyweight) Training und Hantel Training ist, dass beim BW auch sehr gut die Tiefenmuskulatur und Körperspannung mit trainiert wird, während bei HT größtenteils die Aussenmuskulatur trainiert wird. Das bedeutet aber nicht, dass Hantel Training nicht auch Körperspannung und Tiefenmuskulatur trainieren, eben nur nicht so gut wie BW. Nachteil ist aber, dass die Muskeln irgendwann soweit aufgebaut wurden, dass das eigene Körper Gewicht nicht reicht und da hat Hantel Training einen Vorteil. 

Punkt 3. Wer richtig mit Hanteln trainiert gewinnt ebenfalls einem ästhetischen Körper (auf Naturelle Art, ohne doping)

Punkt 4. Auch von BW kriegt man einen prallen Körper. Schau dir mal die Typen auf YouTube an die Calisthenics betreiben.

Folglich: wie die Muskeln aussehen/aufgebaut werden hängt davon ab, auf welche Art man Trainiert, wie weit man mit dem Aufbau geht und wie definiert man ist.

Und nicht ob es Hantel oder Körpergewicht ist.

Ich persönlich finde eine Mischung aus beidem gut. Man sollte sich nicht für eine Seite entscheiden, sondern den Vorteil aus allem nutzen.

unddannkamessah 03.10.2016, 00:10

Hinzu kommt dass man bei BW Training schwer einen unausbalancierten unästhetischen Körper bekommen kann.
Wenn das Körpergewicht zu leicht wird, findet man trotzdem immer neue effektive Übungen oder Variationen die das Training wieder erschweren.

0
Darkvictory 03.10.2016, 00:17
@unddannkamessah

Ja das stimmt, zum Beispiel liegestütze mit einem Arm statt mit zwei. Oder dem Winkeln mehr Neigung geben, indem z.b die Füsse irgendwo oben abgestellt werden. Dennoch, wird dass Gewicht irgendwann nicht mehr ausreichen und bei Hanteln ist eben so, dass du dort unendlich an Gewicht drauflegen kannst, bis der Muskeln sich eben nicht mehr aufbaut. Es ist nunmal Fakt, dass die Variationen ihre Grenzen finden, während es beim Hantel Training keine gibt.

Trotzdem finde ich, dass was man bei BW aufbauen kann, ist auch schon sehr viel. 

Aber wie gesagt Körper unterscheidet zwischen Gewichten nicht, der Muskeln baut sich immer auf die gleiche Weise auf. Unterscheiden tut er nur die Art des Trainings -> Kraftausdauer oder auf Kraft. Sprich viele Wdh oder weniger mit mehr Gewicht. Hat aber mit BW und HT nichts zutun, da man bei beiden Trainingsvariationen die Arten einsetzen kann.

0

Im Gym machen halt viele den Fehler einseitig Muskulatur aufzubauen. Das geschieht vor allem mit Isolationsübungen die oft viel zu früh trainiert werden. 

Das beste ist wohl ein Mix ... Schwere Eisen und Compound Übungen kombiniert mit Bodyweight- und dynamischen Kraftübungen mit Gewicht (Kettlebell usw.).

Was am besten aussieht liegt wohl im Auge des Betrachters. Für die Mehrheit der Menschen ist es aber doch wohl funktionale Muskulatur und nicht einfach unproportionale Masse.

Woher soll der Körper denn wissen, welche Kräfte an ihm wirken? Ob die Gewichte Gegenstände sind, oder ob er den eigenen Körper bewegen muss, macht doch keinen Unterschied.

Beredo13 02.10.2016, 22:54

Ok :)

0

Finde ich persönlich auch. Ich kann es mir nur so erklären, dass Übungen mit dem eigenen Körpergewicht "die Muskeln im Endeffekt "natürlicher" aussehen lässt. Nicht so gewollt auftrainiert eben, sondern eher ausgewogen und zum Körperbau passend.

Beredo13 02.10.2016, 22:56

Genau , finde ich auch

0

Kein Plan! Auch in der Muckibude kann man schöne Muskeln haben. Ernährung und Trainingsplan müssen halt stimmen. Dann ist es egal ob mit Hanteln oder ohne die Muskeln herkommen. 

Das kann man nicht pauschal beantworten. Grundlegend wird aber im Fitnessstudio immer nur ein einzelner Muskel trainiert, wobei beispielsweise beim Arbeiten ganze Gruppen angesprochen werden. Wie der Muskel am Ende aussieht, kommt auch auf das eigene Essen drauf an. Damit sich ein Muskel bilden kann, braucht er Energie und Eiweiß dazu.

Die im gym haben einfach grössere muskeln weil sie mehr gewicht bewegen können :)

Was möchtest Du wissen?