Muskeln schwach nach 1 tag Ruhepause?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Körper ist leider keine Maschine, und deshalb gibt es auch dann und wann Tage an denen man weniger Kraft und Elan hat als an anderen Tagen.

Das Wichtige ist meines Erachtens von psychologischer Seite her, dass man trotzdem hingeht und seine Übungen macht, auch wenn man weniger Eisen bewegt.

Das du pausen machst ist schon gut, vor allem da du noch nicht lange trainierst und nicht direkt übertreiben solltest. Ich gehe schon seid 2 Jahren trainieren, fast 3 und habe schon viel ausprobiert und manchmal hat man auch einfach Tage an denen man schlecht drauf ist (aufs Training bezogen). Sollte es nicht besser werden schaue mal ob du nicht evt. mehr pause zwischen den Trainingseinheiten machst. Das du ordentlich isst und viel Trinkst (Wasser).

Als untrainierter ist 3 Mal die Woche viel. Wahrscheinlich ist dein Körper dieses Volumen einfach nicht gewohnt. Entweder du trainierst so weiter und akzeptierst, dass du auch mal weniger Eisen nimmst, oder du trainierst erstmal 2 Mal die Woche und steigst in 2-3 Monate wieder auf 3 Mal um.

Auf jeden Fall nicht die Zähne zusammenbeißen und auf Teufel komm raus deine Wiederholungen machen. Denn deine Muskeln gewöhnen sich schneller an die Belastung, als Sehnen, Bänder und Knochen.

Also gerade im ersten Jahr nicht zu ehrgeizig sein. Irgendwann kennst du deinen Körper auch besser und weißt was du ihm zumuten kannst.

Hallo! Trinkst du genug?? und vielleicht hast Du einfach eine schlechte Phase. Reduziere für einige Trainingstage dann wird es wieder gehen.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Was möchtest Du wissen?