Muskeln schneller wachsen?

8 Antworten

Bei den meisten Medikamenten ist es so: Je stärker die Wirkung, desto stärker (oder mehr) die Nebenwirkung. Ganz einfach.

Anabole Steroide können schon gut helfen, haben aber auch ordentlich Nebenwirkungen.

Tribulus z.B. haben keine Nebenwirkung, aber auch keine Wirkung. Es gibt also kein "Muskelaufbaupräparat" ohne Nebenwirkungen.

Man kann Creatine immer empfehlen, aber davon gewinnst du auch nicht direkt Muskulatur.

In den 60 er / 70er Jahren schwörten Bodybuilder auf Steaks, Eier und Vollmilch. Das hab ich mal im Netz gelesen.

Lass die Finger von solch ein Scheiß wie Aufpushmittel. Das zerstört deine ganze Gesundheit und ist es nicht wert. Das ist ja sowie wenn eine Tussi extra ihre Brüste oder den A*sch operieren will und denkt dass die damit den Nobelpreis hätte wobei sie nur aufgepuscht hat. So ist das gleiche mit den Substanzen zum schnellen Mucki Bau bei uns Männern.

Stattdessen kannst du ganz normal Whey Protein zu dir nehmen nach dem Training.

Dazu auch noch creatin wenn du wirklich aber ein schnellen guten Muskelaufbau willst. Das eignet sich am besten in der massephase immer. Daher nimmst du das dauerhaft.

Woher ich das weiß:Hobby

Es gibt keine legalen Mittel. Entweder du hast gute Gene oder du muss bissel dein ar*sch aufreißen. Was hilft ist genug Protein und schweres Training.

gute genetik , gute ernährung und gutes training. dauert trotzdem jahre

Was möchtest Du wissen?