Muskeln aufbauen und Dicke brüste?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das mit dem Knoten in der Brust/den Brüsten und Brustvergrößerung nennt sich Gynäkomastie und kommt häufig vor bei Jungen in der Pubertät. Keine Angst, das geht gewöhnlich wieder nach ein paar Jahren/Monaten weg. Ich weiß nicht, ob es so sinnvoll ist, schon mit 14 so hart trainiert zu wollen, da du noch im Wachstum bist... Wenig zu essen bringt es eigentlich überhaupt nicht, wenn du Muskeln aufbauen willst. Muskeln brauchen Energie, um zu wachsen. Gleichzeitig braucht dein Körper generell im Wachstum Energie, weswegen ich noch nicht Muskeln so sehr aufbauen würde. Bei dem Schulstress heutzutage könnte ich mir das gar nicht vorstellen, so einen Plan durchzuhalten. Ich rate dir also: Fang vielleicht erst in ein paar Jahren an mit Krafttraining und dann aber im Fitnessstudio, dort ist es am effektivsten. Heimübungen sind auch ok, aber reichen halt nicht aus,  um wirklich Muskeln aufzubauen, sind aber trotzdem für eine Grundmuskulatur gut. Liegestütz sind hervorragend, um Brustmuskeln aufzubauen und deine Brust in Form zu bekommen, arbeitet also ein bisschen gegen die Gynäkomastie vom Aussehen her. Wenn du sonst keinen Sport treibst, rate ich dir für die generelle Körperfitness, am Wochenende joggen zu gehen, bzw. in den Ferien etwas öfter. Übrigens: Das mit der maximalen Liegestützanzahl kann variieren nach momentaner Kraft, die Zeit, die du in eine Liegestütz steckst (2 Sekunden: 1sek. runter, 1. sek herauf ist die korrekte Ausführung) und die Art, wie du die Liegestütz ausführst. Der Körper sollte dabei eine Linie bilden und wenn du die Arme weiter auseinander nimmst , beansprucht das eher die Brust. Wenn du die Arme eher unter der Brust hast, beansprucht das eher die Arme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoelRoot
13.04.2016, 19:55

Vielen dank, Leider weiß ich nicht wie ich es alls Hilfreichste antwort erweise, wenn du mir das Erklärst dan mache ich es :D amsonsten vielen Dank,

0

Vergiss zwei Tatsachen nicht !

Erstens: Wie dein Körper aussieht ist zu mehr als 70% von deiner Ernährung abhängig. Das heißt du solltest erst einmal deine Ernährung umstellen, nicht die Hanteln schwingen und denken es würde viel helfen.

Klar ist das eine super Ergänzung aber so wie ich das verstehe muss erst der Speck weg.

Zweitens: In deinem Alter würde ich es langsam angehen lassen. Bestimmt hast du das öfters gehört und hälst nicht viel davon, aber da dein Körper noch wächst und sich formt, wäre eine Deformierung durch falsches durchführen der Übungen fatal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoelRoot
13.04.2016, 16:17

Aso ok danke, aber ich bin nicht Dick, fallls du es so verstehst :D, und in wiefern soll ich es Langsam angehen :D ? weil wenn ich zu dün bin habe ich ja nichts um Muskeln auf zu bauen.

0

Deine dicken Brüste kommen daher, dass du zu viel Körperfett hast. Du musst deinen Körperfettanteil reduzieren. Richtiges Training und eine ausgewogene Ernährung unterstützen dich dabei die "Möpse" zu reduzieren und deine Brust besser definiert / männlicher aussehen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoelRoot
13.04.2016, 16:18

Also früher wo ich (Dick) war, da hatte ich das Probem auch, nach dem ich 20Kg abgenommen habe (Normal gewicht) sind die immer doch dicker alls Normal.

0

Was möchtest Du wissen?