Muskeln aufbauen ohne Kalorienüberschuss?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da gibt es verschiedene Theorien und ich denke es ist sehr auf den Körper bezogen, aber klar kannst du Muskeln aufbauen, auch wenn du jetzt nicht mehr Kalorien zu dir nimmst! Es kommt darauf an was du dem Körper zuführst, Eiweiss, KH, wenig Fett, kein Zucker, etc. Aber Eiweiss und KH brauchst du schon für dein Muskelwachstum, aber wie gesagt du musst nicht 500kcal mehr pro Tag zu dir nehmen um an Muskeln auszubauen... nicht am Anfang!

Ich selbst hab das Problem ich bin dünn und will auch Muskeln aufbauen hab's am Anfang probierte und ganz normal gegessen nach einem Monat hatte ich noch keinen erfolg und mein Gewicht war immer noch bei 59 Kilo dann hab ich mich informiert und versthestellt och bin ein hardgainer, hardgainer müssen essen essen und nochmal essen weil wenn du nicht über deinen normalen Kalorien bedarf kommst was der Körper täglich ohne Sport benötigt bleibt auch nichts für die Muskeln übrig ess einfach alles hauptsache du kommst auf min 3.000 Kalorien ich würde dir viel Kohlenhydrate empfehlen und sowenig gardio wie möglich lieber viel Gewicht so dass du maximal 12 Wiederholungen schaffst und min 8

Jein! Ein wenig schon aber du wirst am meisten wohl eher deine Muskeln definieren! Die sehen dann stärker aus und scheinen vielleicht größer! Aber um richtig aufzubauen, brauchst du keine Kalorien sondern Eiweiss!!

Was möchtest Du wissen?