Muskeln aufbauen ohne Gewichte zu Hause?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt total tolle Programme, in denen du Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht machst. Die Vorteile:

  • Du sparst dir die Zeit, um ins Fitnessstudio zu kommen
  • Du sparst dir die Kosten für das Fitnesstudio
  • Die Übungen sind muskulär komplexer als viele Übungen an Geräten, dadurch wird auch die Mikromuskulatur trainiert, die Koordination, Balance etc.

Die Nachteile:

  • Ein paar Hilfsmittel für das Training können helfen, kosten ein bisschen, aber sind trotzdem cool
  • Du musst allein trainineren, kein Freunde treffen, kein Trainingspartner etc.

Hier zwei gute Programme:

Mark Lauren: Fit ohne Geräte

Gibt es in vielen Varianten, für Frauen, als 90-Tage-Challenge, als App (Yagog, sehr sehr gut, mit Videos und Trainingsplänen).

Ein Slingtrainer-Set und eine Klimmzugstange könnten helfen.

Hier noch coole Links dazu:

Ich glaube, dass du damit sogar besser trainierst, als im Fitnessstudio. Vielleicht statt 2x Fitnessstudio 4x zuhause. Das bringt dich sehr gut weiter.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eyrehead2016
24.07.2016, 17:01

Dankeschön :)

0

Du kannst auch nach draussen gehen alleine schon mit einere Klimmzugstange oder halt draussen mit einem Baumast kannst du alle Armpartien trainieren. Beine am besten mit Squats leider brauchst du da Zusatzgewicht vllt ein Rucksack oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegestütz, Kniebeuge, die guten alten Übungen, richtig ausgeführt versteht sich, sind wirkungsvoll- einfach das eigene Gewicht nutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?