Muskeln aufbauen! Whey oder Weight Gainer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Weightgainer ist ein Supplemente -Gemisch aus Proteinen und hochglykämischen Kohlenhydraten, das über massiven Werbeeinsatz zum Muskelaufbau angepriesen wird.

Ist in fast allen Fällen ohne anabole Wirkung. Alles Gute.

Wie hier schon angemerkt: Gar nichts von diesem Zeug hilft dir beim Muskelaufbau.

Gehen wir mal davon aus, dass ein Sportler bei perfekter Ausnutzung der Superkompensation, perfekten, intensitätsgerechten Grundübungstraining 10kg reine Muskelmasse im Jahr zulegt. Muskeln bestehen zu 70-80% aus Wasser, der Einfachheithalber sagen wir jetzt einfach, dass 3kg (also ausgegangen von lediglich 70% Wasser) pures Protein benötigt wird zum Aufbau, um mögliche Wertigkeiten usw. auszugleichen. 3kg, das sind 3000g, das auf das Jahr hochgerechnet wären also ca. 10g Protein am Tag, die ausschließlich für den Aufbau von Muskelmasse da sind. Ich hab diesen Wert jetzt 2 mal stark aufgerundet. 0,8g/kg (die Empfehlung der DGE eigentlich für den gesamten Proteinbedarf) beziehe ich jetzt ausschließich auf den Erhalt der Körperfunktion und der Zellregenerierung. Das würde jetzt bei mir ein Wert von ca. 90g/kg Körpergewicht entsprechen. Plus die 10g für den reinen Muskelaufbau wären 100g am Tag für mich, was einem Wert von knapp 0,9g/kg entsprechen würde. Sagen wir wieder der Einfachheithalber einfach 1g/kg Körpergewicht. Alles weitere wird nieren- und leberschädigend vom Körper ausgeschieden. 1g/kg Lörpergewicht, ich bin teilweise 7x die Woche beim Training, Gesamtdauer in der Woche: ca. 15-18h je nach Phase, und nehme nicht mehr als genannten Proteinwert zu mir und baue trotzdem auf und bringe Leistung.

Ein (natural) Sportler von nur 70kg benötigt also, bei wirklich starker Aufrundung und Einbeziehen jeglicher Randbedingungen und Wertigkeiten, 63-70g Protein, und das ist spielend über die Ernährung zu verwirklichen. Perfekt wäre also, eine möglichst pflanzliche, ausgewogene und vielseitige Kost, damit bist du dann zu 100% auf der richtigen Seite.Aufgrund der erhöhten Nährstoffaufnahme des Kraftsportler übersteigt er meist nich den empfohlenen Wert deutlich.

Nicht vergessen das nächste Mal Alter, Gewicht und Größe anzugeben.

Gruß

NoSMike 27.11.2013, 21:22

16 Jahre, 1,84m , 70 kg

Braucht man nicht ca. 1,8-2g/Kg Körpergewicht ?

0
KdKfreak 27.11.2013, 21:31
@NoSMike

Ich habs dir doch gerade vorgerechnet. 1g kommt raus, wenn ich wirklich alles aufrunde und vom aller aller schlimmsten Fall ausgehe, das ist schon fast unrealistisch. Der eigentliche Bedarf vom Normalo liegt sogar "nur" bei 0,4-0,6g/kg Körpergewicht.

In deinem Alter noch vorsichtig mit dem Freihanteltraining, trainiere lieber mit dem eigenen Körpergewicht und schule Motorik sowie Koordination.

1
kami1a 28.11.2013, 07:41
@KdKfreak

Der durchschnittliche Deutsche nimmt lt. Untersuchungen ca. 150% der für ausgiebige sportliche Aktivität notwendigen Menge an Eiweiß mit der normalen Nahrung auf. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) sagt dazu in einem Artikel mit der Überschrift : " Kraftsportler brauchen kein zusätzliches Protein" " ..... Kraftsportler brauchen laut DGE keine zusätzlichen Eiweißmengen, um ihre Muskeln aufzubauen oder zu erhalten. ****Eine tägliche Menge von 0,8 Gramm Eiweiß** pro Kilogramm Körpergewicht ist sowohl für Breitensportler als auch für Bodybuilder ausreichend, um die Muskelmasse zu erhalten**. Zum Aufbau von etwa zwei Kilogramm möglicher Muskelmasse pro Jahr wird im Schnitt täglich eine Menge von 0,03 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht gebraucht. Die tatsächlich verzehrte Eiweißmenge der deutschen Bevölkerung liegt bei ca. 1,2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht. Somit ist der Eiweißbedarf auch in der Phase des Muskelaufbaus über eine abwechslungsreiche Ernährung gesichert."

Bei diesen und ähnlichen Rechnungen und Berechnungen ist in der Regel nicht einmal einbezogen dass man als Kraftsportler über ein mehr an Nahrung auch oft das doppelte oder gar dreifache der für Otto-Normalverbraucher üblichen Menge an Eiweiß aufnimmt.

Das Sportler im Bereich Hochleistung mit entsprechendem Training von zusätzlichem Eiweiß profitieren können ist klar. Gute Aufrechnung von KdKfreak.

1

Gar nichts von beidem. Iss ordentlich und trainier schwer. Und trainier deine Beine.

NoSMike 27.11.2013, 18:38

Whey ; Whey mit Maltodextrin oder Weight Gainer, was WÄRE denn das beste um Muskeln aufzubauen ?

0
Sethiro 27.11.2013, 19:25
@NoSMike

Keins von beidem weil beides quasi nichts bringt.

0

Wheight-Protein -> wenn du vor allem auf etwas mehr Masse aus bist.

Was möchtest Du wissen?