Muskeln aber davor Speck?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nach einer Phase des Muskelaufbaus, kannst Du nin in die Phase der Definition gehen.

Neben Krafterhaltungseinheiten schaltest Du nun ausdauersportliche Aktivitäten hinzu, um den Körper in die Fettstoffwechsellage zu bringen.

So werden die Fettdepots gezielt angegriffen und die Muskeln kommen besser zum Vorschein - auch am Bauch.

Dabei ist ein leichtes Defizit an Kalorien sowie eine proteinlastige Ernährung hilfreich.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal. Immer schön weitertrainieren, dabei aber auch auf die Ermährung achten. - sauber essen (Obst und Gemüse; Zucker vermeiden, viel Protein, viel Wasser trinken). Mit einem leichten Kaloriendefizit verschwindet die auch die Fettschicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele schwören auf Low-Carb (wenig Kohlenhydrate/kaum welche). Damit kannst du deinen Kfa (Körperfettanteil) reduzieren. Ich persönlich halte davon nichts. Hat mich nur aggressiv und launisch gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ein Mix aus Krafttraining und Cardio. Das verbrennt am meisten Kalorien :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joggen gehen lässt Bauchfett schmelzen👍🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?