Muskelkraft aufbauen - welchen Plan/ welches Trainingssystem?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Rudi! Ich glaube Du hast schon Antwort von mir. Die Art wie Du trainierst, also in welchem Wiederholungsbereich, entscheidet auch was der Körper hauptsächlich verbessert. 

Der Körper würde niemals freiwillig seine Muskelmasse und damit sein Körpergewicht erhöhen, denn mehr Masse bedeutet eine größere Versorgung mit Energie und somit ein immer uneffektiveres System. Daher reicht es nicht einfach Gewichte zu bewegen, sondern man sollte den Muskeln den richtigen Reiz zu geben.

Den optimalen Kraft / Muskelzuwachs hat man im Bereich der Hypertrophie mit 8 - 12 Wiederholungen. Dabei sollte das Gewicht so gewählt sein, dass die letzten Versuche brennen. 

Wichtig : Trainiere komplex - und die Beine nicht vergessen.Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir kennen dein BMI nicht, wir kennen deinen Alter nicht, wir kennen deinen aktuellen Körperzustand nicht, usw. auf dieser Informationsgrundlage ist es unseriös dir Tipps zu geben ausser diesen Tipp: geh zum Fitnessstudio und lass dich von professionellen Beratern über dein Trainingskonzept beraten. Das bringt die gewünschten Effekte! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiPaschke
26.07.2016, 21:09

21J. 1.86m 80kg

0
Kommentar von RudiPaschke
26.07.2016, 21:34

Mein Gesundheitszustand ist gut.. kann längere Strecken Joggen (darin bin ich kein Anfänger) Nur mit der Kraft habe ich es nicht so

0

Hallo,

es kommt darauf an, wie du Kraft definierst. Meinst du, du möchtest Gewicht möglichst lange/oft heben (dann Muskel-Schnellkraft) oder so viel Gewicht wie möglich (dann Maximalkraft)? 

Wenn du noch Anfänger bist, ist ein Maximalkrafttraining jedoch nicht zu empfehlen.

Was in Ordnung wäre, wäre 4 x 12-15 Wiederholungen und am Besten ein Ganzkörpertraining.

Liebe Grüße

phildoc

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiPaschke
26.07.2016, 21:13

Möchte eigentlich meinen Körper stärken bzw. stabilisieren... muss in 2 Monaten Liegestütze machen, schaffe nicht viele.. nach der 5. Wiederholung hänge ich durch etc... brauche Kraft um möglichst viele Wiederholungen zu schaffen... wollte neben Liegestütze auch die jeweiligen Partien die man dazu braucht im Fitnesstudio trainieren

0

Eher 5x5 aber es geht auch ruhig ein bisschen mehr (so etwa 6-8). 

Wichtig ist nur das du "viel" Gewicht nimmst d.h. Dass du so viel nimmst das du die letzte Wiederholung bei den letzten Sätzen nicht mehr schaffst. Wenn du alle Wiederholungen bei allen Sätzen schaffst musst du dein Gewicht erhöhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?