Muskelkrämpfe über Jahre nicht weg zu bekommen...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warst du damit überhaupt schon mal beim Arzt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wildehummel28 26.03.2014, 13:37

Habe schon mehrere Blutuntersuchungen über mich ergehen lassen und ich bin gesund wie eine 20 jährige ;) Dabei bin ich über 50 J. ;)

0
Strolchi2014 26.03.2014, 13:42
@Wildehummel28

Was sagt der Neurologe dazu ?

ich kenne diese Krämpfe auch, habe aber Diabetes...

Eine Idee wäre noch das Bett. Vielleicht bettest du dich nicht richtig....

1
Wildehummel28 27.03.2014, 10:19
@Strolchi2014

Meinst du der Neurologe könnte was finden?Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen,werde mir aber mal einen Termin holen.Aber was hat es mit dem sich richtig betten zu tun? Ich schlafe auf einer sehr festen Unterlage,da dies meinem Rücken sehr gut tut.Nun gut ich werde mal den Neurologen aufsuchen und danke dir erst mal für den Tipp. :-) LG

0

Warmes Wasser ist gut oder zum arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch dich mal zu dehnen an den stellen wo du Krämpfe bekommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wildehummel28 26.03.2014, 13:35

Ich mache Sport aber es wird nicht besser,Blutuntersuchungen ergeben auch nichts und nur von einem Arzt zum Anderen :-(

0

Hallo Wildehummel28.

ich würde dir raten endlich mal zum Arzt zu gehen, dein Blut checken zu lassen und dann weiterzusehen... Für solche Sympthome kann es mehrere Gründe geben als nur Calcium od Magnesiummangel ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wildehummel28 26.03.2014, 13:37

Habe schon mehrere Blutuntersuchungen über mich ergehen lassen und ich bin gesund wie eine 20 jährige ;) Dabei bin ich über 50 J. ;)

0
Wildehummel28 26.03.2014, 13:38

Habe schon mehrere Blutuntersuchungen über mich ergehen lassen und ich bin gesund wie eine 20 jährige ;) Dabei bin ich über 50 J. ;)

0

Was möchtest Du wissen?