Muskelkater wird immer stärker.. Was tun

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Da musst du einfach mal durch und wenn es nicht zu schlimm ist kannst Du auch weiter trainieren. Definieren wir erst einmal den Begriff Muskelkater. Ein nicht oder ungenügend trainierter Muskel wird angeregt. Der überbelastete Muskel weist feine Risse (Mikrorupturen) in seinen Muskelfasern auf. Durch diese Risse dringt langsam Wasser ein, so dass sich nach einiger Zeit (24-36 Stunden also mindestens 1 Tag) kleine Ödeme bilden. Die Muskelfaser schwillt durch das eindringende Wasser an und wird so gedehnt. Der wahrgenommene Dehnungsschmerz ist der Muskelkater den Du verspürst.

Ist nach 4 - 6 Tagen vorbei. Ich wünsche Dir alles Gute.

Zähne zusammenbeißen und durch ;) Das wird im Laufe des Trainings besser, einfach pausieren, solange du Muskelkater hast und danach gleich weitermachen.

Weiter trainieren. Hat bei mir (und Freunden) immer gegen Muskelkater geholfen

Ich kann meine Hand kaum bewegen, wie soll ich da meine Hand mit geeichten heben :)

0

Was möchtest Du wissen?