Muskelkater von Überanstrengung - Was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vor allem warten und gut durchbluten, also leicht bewegen und wärmen/warm halten ... besonders gut hilft es, wenn du dich in eine Physiothermkabine setzt für ca. 30 Minuten. Wenn du eine Therme in der Nähe hast, dann schau mal, ob die sowas hat, viele haben das schon. Wenn nicht, dann nimm ein warmes Bad und lager die Beine auf Herzhöhe :)

Hallo. muskelkater entsteht durch ganz feine risse in deinen muskeln. das beste ist jetzt diese muskeln so gut wie möglich in ruhe zu lassen damit sie wieder zusammen wachsen können. ich weiss wie du dich fühlst was die schmerzen angeht , was hilft ist eiweisshaltige nahrung oder auch das altbekannte " kinderbier/malzbier". kleiner tipp trink mal eine flasche so ca eine halbe std vor deiner körperlichen belastung. gruss

Warm baden , vielleicht mehr Eiweiß zu dir nehmen und Magnesium oder Calcium.

Kann man Muskelkater oder Gelenkschmerzen vom Schlafen bekommen?

Also zum beispiel wenn man so liegt das man bestimmte muskeln beim schlafen anspannt, zum beispiel oberschenkel- oder pomuskeln? Geht das ? oder bekommt man das nur von sport oä ?

...zur Frage

Muskelkater im rücken

hab gestern abend bei mcfit meinen rücken sehr sehr gut trainiert und habe jetzt muskelkater . bin morgen wieder im studio da ich ganzkörpertraining dienstag donnerstag sasmstag betreibe , soll ich meinen rücken trainieren ?

WENN NEIN HALTE ICH MICH DOCH NICHT MEHR AN MEINEN PLAN ! WIRD DER MUSKELKATER BALD GANZ WEG GEHEN ALSO DAS ER NIEWIEDER ZUM VORSCHEINEN KOMMT ?

...zur Frage

Was kann ich gegen Muskelkater in den Waden tun?

Ich war gestern auf einer Party und bin bisschen viel rumgehüpft und dann war ich heute den ganzen Tag auf den Beinen. Was kann ich jetzt gegen den Muskelkater tun? :D

...zur Frage

Oberschenkel Muskelkater - Zum Arzt?

Hallo,

Ich habe jetzt seit 8 Tagen Muskelkater. Letzte Woche Donnerstag hatten wir Schulsport und haben Ausdauer/Sprint Übungen gemacht. Ich bin nicht die sportlichste Person, aber trotzdem ziemlich gelenkig und schlank.

Mein Problem ist jetzt, dass letzte Woche Freitag/Samstag der Muskelkater angefangen hat. Oberschenkel, Arme, Rücken (Wieso auch immer). Es war bisher wirklich der schlimmste Muskelkater den ich je hatte, aber diese typischen Schmerzen sind seit Dienstag weg. Das Ding ist aber, dass ich wirklich einen "ziehenden" oder "reissenden" Schmerz vorne an beiden Oberschenkelmuskeln habe.
Das hat damit begonnen, dass ich Montag Abends im Bett lag und mich auf die Seite gelegt + Beine angezogen hab. Plötzlich überkam mich dieser Schmerz im Oberschenkel, und ich spüre ihn immer, wenn ich meine Beine anziehe bzw. mich in die Hocke setze. Ich wollte fragen, ob das normal ist, oder ich doch zum Arzt sollte? Gestern im Schulsport habe ich aufgrund Dessen mal ausgesetzt, nächste Woche geht es aber an die Noten.

Vielen Dank für's durchlesen.

...zur Frage

Tipps gegen Muskelkater nach Klettern?

Ich war gestern Klettern und jetzt habe ich mega Muskelkater in meinen Armen und meinen Beinen. Am schlimmsten ist es aber in meiner Schulter vom Sichern. Habt ihr irgendwelche Tipps gegen die Schmerzen?

...zur Frage

Muskelkater nur in einem Bein?

Habe seit gestern so einen komischen Muskelkater nur im rechten Oberschenkel. Habe aber am So das letzte mal Sport gemacht. Wenn ich leicht draufhaue tut es genau so weh wie bei einem Muskelkater.

Und mein Bein fühlt sich iwie warm an, also von innen.

Kann man einen Muskelkater nur in einem Bein haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?