Muskelkater und dann Sport?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Muskelkater sind im Endeffekt Minimini-Verletzungen des Muskels.

Nicht umsonst soll man sich auch mal nen Ruhetag gönnen. Nicht "noch eins drauf", sondern eben wirklich nen entspannten Ruhetag.

Sanftes Dehnen hilft, ebenso Wärme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sind keine Poren offen, da ist der Muskel minimal verletzt. Das sind sogen. Mikroverletzungen.

Einen - wenn auch nur leicht verletzten - Muskel belastet man nicht. Man gönnt ihm eine Erholung. Warmhalten, warme, entspannende Bäder, keinerlei Massagen bitte. Dann ist das ini zwei, drei Tagen vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phiLue
04.09.2014, 10:05

Genau so ist es. Weder sind es irgendwelche Poren, noch ist es gut wenn man mit Muskelkater Sport macht.

0

Bei Muskelkater handelt es sich um kleine Verletzungen in der Muskulatur. In diese Risse dringt Gewebeflüssigkeit aus der Umgebung ein, was den typischen Schmerz verursacht. Die Risse entstehen durch starke Belastung des Muskels.

Eine starke Belastung des Muskels ist zwar noetig um Wachstum anzuregen, jedoch sollte man bei einem Muskelkater nicht weiter trainieren!

Diese Risse werde vergrößert und ein erhöter Schmerz wird hervorgerufen. Stärke Verletzungen wie Muskelfaserrisse können der Fall sein. Desweiteren entsteht dadurch eine Art "Minuswachstum" welche Kontraproduktiv ist wenn man trainiert.


Was die Frau dort mir Poren sagte ist mir allerdings neu. Eventuell hast du es nur falsch verstanden.


Muskelkater kann man Bändern und Warmhalten relativ gut auskurieren. Dauer sind meistens 2-3 Tage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Wie in den Antworten schon beschrieben, sind das kleine Verletzungen. Ich würde dem jetzt erst einmal Ruhe gönnen und wenn der Muskelkater abklingt, wieder ein bisschen Sport machen. Je öfter du den Sport mit der Anstrengung machst, gewöhnt er sich daran und du wirst keinen Muskelkater mehr bekommen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?