Muskelkater seit 3 Tagen, ist das normal und wie kann ich den Schmerz mindern?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo! Ab dem 3. Tag sollte es eigentlich besser werde - und nach 5 - 6 Tagen auch in schweren Fällen weg sein.

 Soll ich meine Oberarme ruhen lassen oder bewegen, auch wen es richtig weh tut?

Weinig bewegen und wenn Du nur an den Armen Probleme hast so hast Du diese vielleicht zu viel isoliert trainiert - einer der häufigsten Fehler im Kraftsport. 

Ich wünsche Dir jetzt schon einen guten Rutsch und ein frohes, gutes und erfolgreiches Jahr 2016.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von player288
02.01.2016, 12:55

Danke , ich wünschen dir und allen anderen hier auch ein gesundes und gutes neue Jahr :)

0

Das kann nicht nur Muskelkater sein, sondern auch andere Muskelverletzungen wie Faserrisse. Wenn der Schmerz allerdings relativ gleichmäßig im ganzen Muskel ist, spricht natürlich viel für klassischen Muskelkater...

zu 1.: Nach einer Pause von mehreren Monaten und voller Belastung wird es auch mit Aufwärmen einen ordentlichen Muskelkater geben. Muskelkater ist eine Überlastungserscheinung, deren Intensität vom Grad der Überlastung abhängt. Drei bis vier Tage Schmerzdauer sind ohne Weiteres drin, sollten aber täglich etwas schwächer werden.

zu 2.: Die Muskeln sanft(!) bewegen und die Durchblutung durch ein warmes Bad oder Wärmekissen oder Infrarotlampe anregen.

zu 3.: Komplett ruhig lassen ist bei Muskelkater falsch, da dann die Regeneration mangels gleichmäßiger Durchblutung nicht wirklich schnell geht. Daher siehe 2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jop, bei so einer Überanstrengung kann das gut ein paar Tage dauern. Hol die Pferdesalbe von Rossmann, die wirkt wahre Wunder. Und: Nur Bewegung hilft Muskelkater :) (aber vorsichtig natürlich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist normal wenn man stark übertrieben hat und lange nicht trainieren war. Das kann sich sogar mal eine ganze Woche hinziehen :)

Auf keinen Fall weiter trainieren! Aber ebenso auf keinen Fall übermäßig schonen! Versuche, den Alltag normal angehen zu lassen, deine Arme zu bewegen wie du es auch sonst tun würdest, ohne ein weiteres Training anzusetzen.

Heiß Baden hilft, einreiben mit Arnikaöl oder Sport-/Schmerzgel. Magnesium und Zink zusätzlich einnehmen kann ein bisschen helfen.

Ansonsten hilft meiner Erfahrung nach nichts außer abwarten und beim nächsten Mal einen deutlichen Gang runterschalten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal ja das ist normal vkrallem nach so einer langen pause, kannst ne Magnesium tablette trinken. Du sollte aber jetzt drauf achten deine arme zu schonen und auf keinen fall massieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen vielen Dank für eure Antworten, jetzt geht es mir viel besser :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Saunieren, Waerme und Massage mit Koerperoel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also jetzt massieren oder nicht massieren?? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ordentlich wärmen und massieren!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?