Muskelkater oder andere Verletzung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also.... das kommt vom nichts tun wenn man nie sport gemcht hat und dann sofort anfängt. Man sollte immer langsam anfangen wenn man auf einen MK verzichten will und sich kurz vor und lange nach dem training dehnen. Es hört doch meiner meinung eifach nach einem starken MK an. Versich evtl mit einer blackroll was zu machen in wiefern es geht . Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Sport solltest Du so auf keinen Fall machen, aber die wichtigst Info fehlt.

Hast Du das Problem beidseitig so spricht das für Muskelkater - einseitig ist eher eine Verletzung zu Vermuten. 

Betroffen sein würden in dem Fall vermutlich die Adduktoren. . Eine häufige Verletzung bei Sportlern und übrigens besonders Fußballern aber aub Kraftsportler kann es erwischen. Die Adduktoren haben vereinfacht gesagt die Aufgabe die Beine nach innen zu ziehen. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?