Muskelkater nur auf einer Seite..?

4 Antworten

Entweder du hast "Probleme" mit der Haltung, wie z. B. dass du ein Bein mehr belastest als das andere, oder das ein Bein kürzer ist, was im Endeffekt aufs gleiche hinausläuft.

 Oder du hast es irgendwie hinbekommen, dass eins deiner Beine "trainierter" ist, als das andere. Weil du z.B. ne Zeit lang auf einem Bein gesprungen bist, aber nicht auf dem anderen und das über ne längere Zeit. Wirst du jetzt nicht gemacht haben, aber einfach nur um dir die Idee zu veranschaulichen. :P

2

Hmm, ich hatte damals mal kung fu gemacht, da hatte ich ständig mein ganzes gewicht auf meinem linken Bein. Aber das würde kein Sinn ergeben, dass ich da jetzt muskelkater habe :D

0

Hallo! Zunächst   Respekt - alles über 10 km ist wirklich Leistung. Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen, auch mal über 10 Stunden ohne Pause. Sie hat beim ersten Versuch  nur 2 Minuten geschafft, ist dann gegangen - so kann man sich steigern.

Einseitig - das wird kein Muskelkater sein. Entweder läufst du wirklich falsch  oder es hat medizinische  / anatomische Gründe. oder es fehlt Magnesium? 

 Die meisten mit täglichem Konditionstraining nehmen sogar täglich eine Magnesiumtablette. Bekommst Du in der Apotheke oder gleichwertig z. B. bei Aldi. Meistens ist schon Sport oder sonstiges Schwitzen die Ursache für Probleme meistens mit einer Wade   und da hilft Magnesium immer. Manche bekommen ohne Magnesium immer und mit nie Muskelkrämpfe. Die Dosierung solltest Du individuell antesten.

Aber lass dich mal untersuchen. Gerade unter den Orthopäden gibt es viele mit einer intensiven sportlichen Vergangenheit - oft genau richtig.

Eine Definition Muskelkater findest Du noch in dieser Antwort von soeben, alles Gute.

https://www.gutefrage.net/frage/bekommt-man-nach-einem-muskelkater-mehr-muskeln-an-der-betroffenen-stelle?foundIn=list-answers-by-user#answer-199060434

Du kannst ja mal in ein Sportgeschäft mit Laufanalyse gehen.

Vielleicht macht ja auch ein passenderer Schuh den Unterschied

Warum hab ich so einen schlimmen Muskelkater?

Ich laufe seit einem knappen Jahr immer die gleiche Strecke zwei bis drei Mal in der Woche und auch meistens in der gleichen Zeit. Gestern bin ich genauso gelaufen wie immer, hab aber heute einen unfassbaren Muskelkater in den Oberschenkeln und kann kaum laufen geschweige denn Treppen steigen. Woran kann das liegen? Was ist da schief gelaufen? Worauf sollte ich in Zukunft achten?

...zur Frage

Trotz Muskelkater in den Oberschenkeln laufen gehen?

Hey (:

Ich habe heute Abend ein Oberschenkel-Workout gemacht und bin mir 100% sicher, dass ich morgen dann einen Muskelkater haben werde. Jedenfalls wollte ich wissen, ob ich dann morgen trotz Muskelkater laufen gehen kann, oder ob das nicht so klug wäre?

Danke für ernstgemeinte und hilfreiche Antworten!

LG MrsMary (:

...zur Frage

Bei Muskelkater in den Beinen joggen?

Ich habe gestern im Fitnessstudio Beine trainiert. Nun habe ich Muskelkater. Ich würde heute gerne laufen gehen. Ich weiss aber, dass man mit Muskelkater nicht weiter trainieren sollte. Meine Frage: Zählt laufen auch dazu? Sollte ich trotz Muskelkater in den Beinen laufen gehen oder lieber Pause machen?

...zur Frage

Krasser Muskelkater!

Ich war am Montag joggen so ca. eine Stunde.

Jetzt hab ich seitdem Muskelkater aber richtig schlimm. Ich kann nichtmal richtig laufen da es so wehtut.

was kann ich dagegen tun? ._.

...zur Frage

Mein Linkes Bein schläft beim liegen ein?

Leute ich habe grad richtig Panik, Ich war beim Arzt, wegen meines Beines jedoch hat er nichts raus gefunden & keine Anzeichen auf Thrombose gesehen. Jetzt ist's jedoch so das ich mich hinlegen wollte weil es mir nicht gut geht, aber mein linkes Bein am Oberschenkel hab ich so Art Muskelkater und in der Wade und dem Fuß schläft es mir immer ein im sitzen oder liegen wenn ich laufe hab ich keine Beschwerden jetzt hab ich aber total Angst vor einem Schlaganfall oder ähnliches ? Bitte helft mir ich Dreh gleich durch :(

...zur Frage

In einem Bein mehr Muskelkater als in anderen?

Ist das schlimm das ich in meinem rechten Bein etwas stärkeren Muskelkater habe wie im linken? Hat das was zu heißen? Mache nämlich Squats und andere Übungen für Bauch, Beine, Po und hab heute halt total den Muskelkater und im rechten Bein ist es was schlimmer. Heißt das dass mein rechtes Bein die Muskeln mehr aufbaut? Hab echt angst nicht das mein rechtes Bein dann anders aussieht wie mein linkes :-D oder ist das normal und nicht schlimm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?