Muskelkater nach dem Einsetzen der Spirale?

3 Antworten

Ob das jetzt Muskelkater ist würde ich jetzt so auch nicht sagen. Ich behaupte mal das das auch was mit dem ungewonhten zu tun hat. Also das ist jetzt für deinen Körper völlig neu und ungewohnt und dein Körper muss sich jetzt erst mal daran gewöhnen das da noch was ist wo normalerweise nicht da ist.

Aber ich sage auch wenn es in etwa 2-3 Tagen nicht besser ist solltest Du nochmal zum Arzt gehen und es mal checken lassen das auch wirklich alles ok ist. In Sachen Gesundheit sollte mal nicht Schlampern. Lieber einmal zu oft zum Arzt weil die eigene Gesundheit ist eins der wichtigsten Sachen die man sich für kein Geld der Welt kaufen kann


Hallo! Das wird kein Muskelkater sein aber spätestens nach 1 Woche weißt Du es genau. So lange hält nämlich kein Muskelkater.

Eher ein vorübergehender Druckschmerz. Aber hält das Tage an zum Arzt

Alles Gute.

Ich habe mich beim Einsetzen ziemlich an dem Schmerz erschrocken und mich daraufhin verkrampft – ich dachte nur, das könnte etwas damit zutun haben. 

Ich kenne das auch vom Impfen, manche Impfungen tun dann doch ein bisschen mehr weh, als gedacht, man ist überrascht, erschrickt und dann fühlt sich das doch auch manchmal an, wie eine Art Muskelkater. 

Muskelkater würde doch sogar beinahe Sinn ergeben – die Muskulatur verkrampft sich ruckartig, es dauert eine Zeit, bis sich die Verkrampfung wieder lohnt und das führt zu Muskelkater? 

Denkfehler? 

0
@ancama

Nein , kann schon sein. Deshalb schrieb ich auch . 

spätestens nach 1 Woche weißt Du es genau. So lange hält nämlich kein Muskelkater.

0

Da keiner weiß, ob das jetzt ein Muskelkater ist oder nicht, kann auch niemand was dazu sagen. wenn es bis Mitte der woche nicht weg ist würde ich mal nachhaken.

Naja, hätte ja sein können, dass jemand damit schon Erfahrungen gemacht hat. 

0
@ancama

Erfahrungen mit Schmerzen wird die eine oder andere schon haben. Aber wer sagt dir denn, dass das dieselbe Ursache ist wie bei dir?

Da kann sich auch eine entzündung aufbauen.

0
@maja0403

Vergleichswerte sind doch dennoch ab und zu nett, oder nicht? 

Mir ist bewusst, dass mir hier niemand sagen kann, woher dieses Gefühl kommt, ob es tatsächlich Muskelkater ist und wie lange das anhält, aber ich bin eben auch nicht die erste Frau, die sowas „durchmacht“. 

Es geht doch auch hauptsächlich darum, mich selbst ein bisschen zu beruhigen. Meine Frauenärztin hat schon unzählige Spiralen gelegt, dabei kam es nie zu einer Entzündung. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Spirale verrutscht ist derart gering, dass die Angst, beinahe nicht begründet ist... 

Ich weiß das doch alles, aber ein bisschen positiver Zuspruch schadet doch nicht.... 

0
@ancama

Von nett hast du aber nichts. Kannst du immer noch nicht auf dich projezieren. Das ist nur Stoff zum weiteren herum hirnen.

0

Was möchtest Du wissen?