Muskelkater nach Bauchtraining, trozdem weiter machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein. Du befindest dich am Anfang da sollten die Muskeln unbedingt eine Ruhephase haben. Kann die Frage auch gerne an unseren Sportexperten weiterleiten wenn du das möchtest dann bekommst du ne richtige Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest die Muskelatur, die den Muskelkater hat,  mindestens 2 -3 Tage nicht stark beanspruchen, sonst verstärkst du ihn. Du kannst aber andere Muskelpartien trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich auf alle Fälle vorher gut aufwärmen, damit vermeidest du einen weiteren Muskelkater

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Superkeks87
23.04.2016, 10:39

Und wie wärme ich mich am besten auf?

0

Ich würde an deiner Stelle einen tag warten bis es weniger weh tut und dann erst weitermachen. sonst kannst du auch nicht wirklich trainieren weil der muskelkater unter umständen so schmerzt, dass du die übungen nicht richtig ausführen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Muskelkater ist es wichtig sich zwar zu bewegen, allerdings die Muskeln die wehtun nicht übermäßig zu beanspruchen. Also ist es besser erst einmal zu warten bis er weg ist und dann weiter trainieren. 

Wenn du nach dem Training heiß duschst verhinderst du Muskelkater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eternity55
23.04.2016, 13:33

Das ist Quatsch. Man kann Muskelkater nicht durch Heißduschen vermeiden, weil es sich im Mikroverletzungen im Muskelgewebe handelt. Die gehen durch Duschen nicht weg.

0

Was möchtest Du wissen?