Muskelkater. Muskeln bauen sich dadurch nicht auf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Muskelkater deutet auf gerissene Muskelfasern hin, meist hergeführt durch eine Überanstrengung der Muskeln. Wenn dies geschieht, werden zunächst die gerissenen Fasern ersetzt und Zusätzliche Produziert. In der Anfangsphase von einem Training ist das gut, später sollte dieses Phänomen nicht mehr auftreten.

Die Muskeln werden dadurch grösser, aber nicht stärker. Eher das Gegenteil ist der Fall. die Kraft nimmt ab.

Soviel ich weiss, werden durch den Muskelkater muskeln aufgebaut.... Ohne Muskelkater keine Muskeln. ;))

94swarley 01.09.2011, 18:02

Leider falsch :P

0

Hättet ihr bloß mal gegoogelt, hättet ihr nicht so 'n Quatsch geschrieben. http://de.wikipedia.org/wiki/Muskelkater

Muskelkater hat nichts mit Muskelaufbau zu tun. Muskelaufbau erzielt man nur durch konstantes sinnvolles Training.

ede36 14.01.2012, 14:21

Blödsin -der Muskel Baut sich dadurch auf bzw gewinnt an umfang und somit an Masse -Ich mache seit 14 Jahren Kraftsport Les Mal in Medizinischen Fachzeitschriften __es Gibt mehrere Meinungen zu diesem Thema !-Aber Alle Leute die diesen Sport ausüben sagen Dir im endeffekt das selbe!!

0

die Muskeln wachsen wenn du Muskelkater hast

Was möchtest Du wissen?