Muskelkater im kiefer?!oder doch eine verspannung?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Scheinst ja zZt arg Stress zu haben, evtl knirscht Du ja mit den Zähnen wenn Du schläfst.

sowas hat meine mum auch schon gemeint.aber müsste ich das im schlaf nicht irgendwie merken!? bin zwar in letzter zeit so ziemlich jede nacht öfter mal aufgewacht,aber das lag denke ich auch eher am stress...

0

verspannung ist auf jeden fall möglich. grade die kaumuskulatur ist bei stress recht häufig zu stark angespannt. daher auch der ausdruck verbissen...

könnte auch sein, daß du im schlaf mit den zähnen knirscht und daher dein kiefergelenk etwas zuviel beanspruchst. dies kann auch eine klassische differentialdiagnose zu kopfschmerz sein: TMJ(temporo-mandibular-joint)-pain.

also würde das von alleine wieder weggehen,wenn ich wieder weniger stress habe und es eben daran lege?

0
@Nici1988

gegen zähneknirschen kann man sich beim zahnarzt ne ganz simple schiene machen lassen. ist vieleicht in deinem alter nicht unbedingt nötig, wenns nur temporär ist. frag beim nächsten routinebesuch einfach mal deinen zahnarzt, der kann anhand deiner zähne sehen wie viel abrieb schon stattgefunden hat und kann dir sagen ob dus nötig hast.

verspannung geht wieder weg. ist aber ne geschichte die man wie blutdruck oder so langfristig betrachten muss. klingt zwar bisschen blöd aber auch im kiefergelenk kann man ne arthrose bekommen (auch kein spass) ... würde dich aber erst in 30ff jahren betreffen. daher sicherheitshalber zahnarzt ab und zu fragen was der meint.

0

Was möchtest Du wissen?