Muskelkater im Hals?

2 Antworten

Hallo! Ich denke das ist einfach nur ein verrenkter Hals (Überdehnung/-Drehung von der Halsmuskulatur) - so ähnlich wie ein leichtes Schleudertrauma.

General mit Wärme behandeln und warmhalten- Versuchs mal mit einem heißen Bad, eventuell einer Rotlichlampe.

Dann mit Voltaren einreiben. Leichtes Schmerzmittel (e.g. Ibuprofen)

Wenn es nicht allzu weh tut, würde ich erst zum Arzt gehen, wenn es in 3 Tagen nicht besser wird oder wenn andere Symptome auftreten ( wie Schwindel, Schmerzen strahlen weiter aus usw)

Gute Besserung

das hört sich wie eine Art Schleudertrauma an, ich würde auf jeden Fall morgen zum Arzt gehen um evtl. Wirbelschädigungen auszuschließen.

Was möchtest Du wissen?