Muskelkater gut oder schlecht beim Training?

2 Antworten

Hallo! 

ob es gut oder schlecht ist wenn man Muskelkater hat.

Weder noch. Ein Muskelkater ist nicht schlimm. Durch Beanspruchung nicht oder unter trainierter Muskeln entstehen im Muskelgewebe kleine Risse, diese füllen sich mit Gewebeflüssigkeit. 

Die Nerven registrieren das als Schmerz - Muskelkater. Professor Froböse von der Sporthochschule Köln spricht auch von Zerreißungen.

Und sollte man aufhören zu trainieren.

  • Leichter Muskelkater - trainieren.
  • Schwerer Muskelkater - 2 tage Pause.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Laufen oben genannte Prozesse bei Dir nicht mehr ab so wird das bedeuten dass die angesprochenen Muskeln bereits recht gut trainiert sind.

Bei einen bereits vorhandenen Muskelkater solltest Du erst mal etwas kürzer treten.

Muskelkater sind mikroskopisch kleine Verletzungen im Muskel, die nicht weiter schlimm sind, so lange Du dem Muskel Zeit zur Regeneration gibst.

Mit der Zeit legt sich das.

Günter


Was möchtest Du wissen?