Muskelkater geht nicht weg?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Muskelkater nicht mehr weggeht ist Trainingsleistung zu hoch, kleine Muskelfaserrisse oder zuviel Laktat! Da hilft sicher Pause, oder nur leichte Bewegung mit tiefer Pulsfrequenz, z.B. Spaziergang

Auf einer niedrigeren Stufe wieder beginnen.

Genug Mineralstoffe zuführen, evt. mit Nahrungsergänzung
viel Wasser Trinken, evt. Basenbad

Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

Muskeln bauen sich nur auf, wenn sie ruhen. Da Du beim Training kleinst Muskelfaserrisse hast, muss der Muskel neues Gewebe darum platzieren, der Muskel wächst somit. Gönnst Du den Muskeln keinerlei Ruhe, erlebst Du eher einen Muskelrückgang.
Magnesium, den Muskel in Wuchsrichtung massieren und warm-heiß Baden hilft gegen Muskelkater

Muskelkater weg aber dafür Nadelstiche

Hallo, Hab vor einer Woche nach einer langen Trainingspause trainiert und hatte dann auch muskelkater. der eigentliche Muskelkater wie ich ihn gewohnt bin ist nun weg( also der großflächige Schmerz aber ich hab immer noch Stiche in den Bauchmuskeln, z.B. beim Aufstehen aus dem Bett in der Brust habe ich diese auch. Außerdem fühlt sich meine Brust nicht unbeweglicher und fester wie sonst nach einem Muskelkater an, sondern tut bei belastung und dehnen weh. Gleiches gilt für den Bizeps. Ich hab gestern versucht leicht zu trainieren um die Durchblutung anzuregen, aber es hat sich eher wieder verschlimmertWeil ich sonst nie mehr als eine Woche Pause gemacht habe, hatte ich sonst nur mit leichtem Muskelkater von 1-2 tagen zu tun, von dem nichts übrig geblieben ist. Aber sonst kann ich mich auch nicht daran errinnern, dass er nicht ganz weggegangen ist, als ich mit dem Training angefangen habe.. Also meine Frage: Kann es sein das von einem Muskelkater noch eine Zerrung übrig bleibt? oder hätte ich eine solche verletzung schon bei der Belsatung gemerkt? Und kann ich das so einfach wegtrainieren? Ich kannte diesen Schmerz nur wenn ich beim Bauchmuskeltraining an der Belsatungsspitze nach einigen Sätzen. Danach ist er aber auch weggegangen und hat sich durch kontinuierliches Training immer weiter nach hinten verschoben. Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?