Muskelkater ein Ende setzten

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Warme Bäder und Duschen, Saunagänge und andere wärmende mittel sorgen für eine bessere durchblutung, was eine schnellere heilung der muskelrisse bewirkt, die den muskelkater verursachen. Zudem solltest du die betroffenen Stellen nicht belasten, da die dort ohnehin beschädigte Muskulatur durch eine weitere Belastung nochmals geschädigt wird. Dies hätte eine längere Heilungsdauer zur Folge. Durch eine erhöhte Eiweißzufuhr kannst du ebenfalls aushelfen, da Proteine die Bausteine deiner Muskeln darstellen und somit der Muskel durchgehend repariert werden kann, ohne dabei unterbrechen zu werden, da ihm das Werkmaterial fehlt. Natürlich musst du hierzu auch entsprechend Kohlenhydrate zu dir nehmen, um genügend Energie für den Aufbau zur Verfügung zu stellen. Sollte der Muskelkater innerhalb der nächsten zwei bis drei Tage nicht verschwunden sein und du solltest zudem eine gewisse Verspannung spüren (besagter Körperteil lässt sich nicht mehr dehnen ohne schmerz), dann handelt es sich um einen Muskelzerrung, die im Gegensatz zum Muskelkater gekühlt werden muss, damit die Muskelpartie schneller abschwillt. Bei einer Muskelzerrung solltest du zudem die entsprechende Stelle hochlegen, damit der Blutfluss abnimmt. Schnür den Muskel unter keinen Umständen ab, dass könnte eine Schädigung der Zellen zur Folge haben aufgrund einer Unterversorgung mit Nährstoffen und Sauerstoff! Gehe zum Arzt wenn die Schmerzen bis nächste Woche nicht verschwunden sind, dann kann es sich nämlich um eine schlimmere Verletzung handeln.

Hallo! Abwarten, mehr geht nicht. Wirklich weg geht der Muskelkater nur durch Zeit. Bäder mit Wohlfühltemperatur können die Symptome aber lindern.

Muskelkater ist die Folge ungewohnter körperlicher Aktivität. Dabei kommt es zu Schwellungen und Mikrorissen - diese füllen sich dann mit Gewebeflüssigkeit - in den Muskeln ( Text KdKfreak ) mit Schmerzen als Folge – von leicht bis heftig. 

Immerhin handelt es sich dabei um unzählige kleinste Verletzungen. Aus diesem Grund sollte man bei einem starken Muskelkater 2 Tage Pause machen. Es sei denn man trainiert Muskeln die nicht betroffen sind. Alles Gute.

Sauerkraut essen und Kirschsaft trinken. Würde ich nur vielleicht nicht zusammen machen ;) Viel Magnesium essen/trinken und mit Sportsalbe eincremen. Auf gar keinen Fall weiter trainieren belasten! Die Muskelfasern müssen in Ruhe abheilen dürfen

Erst ausruhen und magnesium tabletten oder pulver zu dir nehmen! Alles gute

Hi DerFragen12345, Also ich hab 2 Methoden. Unzwar kannst du aus der Apotheke Pferdesalbe holen, oder du machst so viel Sport bis die weg gehen.

Hallo Also das einzige was ich kenne ist vielleicht hast du so eine bestimmte Creme die den Schmerz lindert oder du gehst zu Apotheke . Ich hoffe ich konnte dir helfen LG nina2202

magnesium tablette hilft mir immer, du kannst die schmerzen auch weg kicken:)

Was möchtest Du wissen?