Muskelkater durch anspannung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wäre sehr ungewöhnlich, ich denke eigentlich nicht.

Ich weiß um ehrlich zu sien auch nicht wirklich was ich darunter verstehen soll, dass du "angespannt" in der Schule gesessen hast (von den Muskeln her).

Aber Muskelkater ist, wenn dein Muskel mikroskopisch kleine Risse in der Struktur aufweist. Diese entstehen eben, wenn man den Muskel ungewöhnlich stark beansprucht, man also nach langer Zeit z.B. dann 10 Minuten Bauchmuskeltraining macht.

Das kannst du dir in etwa so Vorstellen, als würdest du an einem Band ziehen. Wenn du dieses überlastest, dann reißt es irgendwann. So ähnlich ist das grob gesagt im Muskel auch.

Ich kann mir nicht so ganz vorstellen, dass das auch irgendwie durch angespanntes sitzen kommen kann.

Vielleicht verwechselst du Muskelkater auch mit "normalen" Schmerzen an den Beinen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das ist zwar ungewöhnlich aber mir sind ähnliche Fälle bekannt. Und Muskelkater kann man ja auch durch isometrisches Training bekommen und das läuft ja auch über Anspannung. 

Dennoch solltest Du daran denken dass es auch viele andere Ursachen geben kann. Also gut beobachten wie sich das weiter entwickelt und bei Bedenken besser zum Arzt.

Ein Muskelkater schwächt sich spätestens am 3. Tag merklich ab.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?