Muskelkater-> wachstum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Muskeln sind nicht übersäuert, das ist eine veraltete und falsche Annahme.

Muskelkater entsteht, wenn die Muskeln überbelastet wurden und dadurch Mikrorisse in den Muskeln entstehen. Diese füllen sich dann langsam mit Wasser, was dann nach ~24-48h zum Muskelkater führt.

Das ist ein Dehnungsschmerz im Gewebe und sollte tunlichst vermieden werden. Das sind schlicht und einfach innere Verletzungen.

Weiteres Training sollte man damit bleiben lassen bis der Muskelkater abgeklungen ist und danach dann nicht wieder wie vorher über die Maßen trainieren, damit dann gleich der nächste Kater vorbei tigert.

Trainiert man trotzdem Vollgas in den Muskelkater kann man sich schwere Muskelfaserrisse zuziehen und fällt damit für eine lange Zeit im Training aus.

Fazit:
Muskekater braucht kein Mensch, das ist ein Warnsignal das es zu viel war, ein ganz leichter Muskelkater fällt zwar nicht ins Gewicht, aber wenn man sich kaum rühren kann wars wie gesagt zu viel des Guten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Kevin! Definieren wir erst einmal den Begriff Muskelkater. Ein nicht oder ungenügend trainierter Muskel wird angeregt. Der überbelastete Muskel weist feine Risse (Mikrorupturen) in seinen Muskelfasern auf. Durch diese Risse dringt langsam Wasser ein, so dass sich nach einiger Zeit (24-36 Stunden also mindestens 1 Tag) kleine Ödeme bilden. Die Muskelfaser schwillt durch das eindringende Wasser an und wird so gedehnt. Der wahrgenommene Dehnungsschmerz ist der Muskelkater den Du verspürst.  

Es werden schon Signale für das Muskelwachstum gegeben, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskelkater kann schon Muskelwachstum bedeuten. Aber meistens heißt es einfach nur, dass du deine Muskeln überansprucht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, deine muskeln sind einfach übersäuert, das ist aber kein zeichen von muskelwachstum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?