Muskelfaserriss durch Wadenkrampf?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann genauso möglich sein wie eine nachhaltige Zerrung. Kann nur ein Arzt eindeutig abklären.

Hey ich weiß ist zwar jetzt schon ein paar jahre her , aber was hattest du dann jetztendlich ? Denn ich habe gerade das selbe Problem 😬

Nein Magnesiummangel,lass dir ein Hochdosiertes Präparat verschreiben.

Brutaler Wadenkrampf während ich liege?

Hallo,
Ich hatte vor ca  6 min einen Wadenkrampf ich lag im Bett und habe meine Wade ausversehen leicht angespannt und hatte dann direkt einen Krampf und mein Muskel an der Wade war hat wie Stein habe so dagegen geklopft um das dort zu locker. Ich hätte schreien können vor schmerzen ... Ist das normal? Nehme gerade Magnesium. Aufjedenfall war ich heute joggen. Was ich aber relativ regelmäßig mache woher kommt sowas ?
Schönen Abend noch.

...zur Frage

Schmerzen in der Kniekehle seit Aufstehen!

Hallo Community,

ich bin heute morgen aufgestanden und habe in der Kniekehle (gefühlt an dem Muskel) bis etwas rutner in die Wade einen stechenden Schmerz, wenn ich das Bein gerade ausstrecke, nicht wenn ich es anwinkel. Was kann da sein? Bänderdehnung? Riss? Muss man zu Arzt?

Besten Gruß

...zur Frage

Wann kommt der Postbote?

Um welche Uhrzeit kommt der Postbote unter der Woche?

...zur Frage

Plötzliches starkes ziehen in meiner rechten Wade?

Guten Tag Als ich heute morgen erwachte und meine Beine strecken wollte, kam plötzlich ein komisches, starkes ziehen in meine rechte Wade. Die Muskeln in der rechten Wade, waren beim drücken sehr hart und schmerzhaft. Nach 2-3 Minuten war der grösste Schmerz vorüber, doch als ich 1 Stunde später aufstehen wollte, konnte ich mein Bein fast nicht belasten da es so weh tat. Ich dachte zuerst an einen Wadenkrampf doch der sollte nicht nach 1 Stunde beim Laufen noch schmerzen machen. Auch jetzt habe ich schmerzen beim laufen oder beim Bein strecken. Was könnte das gewesen sein? War es doch ein Krampf? Es war das erste mal, dass ich so etwas hatte. Mit freundlichen Grüssen!

...zur Frage

Wadenkrampf jetzt - weiter schlafen? Angst vor weitere Krämpfen

Hallo, hatte vor ca. 15 Minuten einen Wadenkrampf (ca. 15 Sekunden lang), hat exterm geschmerzt, ich weiß gar nicht was den Krampf ausgelöst hat, sondern als ich aufgewacht bin war die Wade schon am krampfen :(

Wollte jetzt aufstehen, aber so recht geht das noch nicht, weil extreme schmerzen, hab mir jetzt 2 Magnesiumtabletten und ein halbes Liter Wasser geholt.

Kann der Krampf wieder kommen wenn ich jetzt weiter schlafe? Also mit hoher wahrscheinlichkeit weil der Muskel jetzt noch so zusammengezogen ist?

Muss dazu sagen, dass ich vor ca. einem Jahr schonmal nen Wadenkrampf hatte und dann ca. 1 Monat Magnesiumtablette genommen hab, diese dann aber abgesetzt habe.

...zur Frage

Wadenkrampf in der Nacht durch strecken

Hallo zusammen :D Ich habe folgendes Problem: Wenn ich schlafe und dann in so ne Halbschlafphase komme fange ich manchmal an mich zu strecken und genau dann bekomme ich einen extrem starken Krampf in der Wade... Meistens nur in der rechten aber auch mal in beiden... Es passiert höchstens einmal im Monat aber nachdem ich morgens aufstehe merke ich beim laufen den ganzen Tag einen Schmerz... Woher kommt der Krampf beim strecken und vorallem warum in nur in der Nacht??? Aber was mir wichtiger ist was kann ich dagegen tun???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?