Muskelfaserriss Baden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Vorab : Der Arzt würde mit nein antworten - ich differenziere. Und  nicht immer stimmen solche Diagnosen. Es kommt auch darauf an wo Du die Verletzung hast und wie schwer sie ist.Vorsichtige Schwimmen würde ich riskieren - wenn es keine Schmerzen gibt. 

Unter einem Muskelfaserriss versteht man eine Verletzung der Muskelfasern innerhalb eines Muskels. Durch  Überlastung der Strukturen zerreißen bei einem Muskelfaserriss einzelne Fasern im Muskel.

 Zudem  werden die umliegenden Blutgefäße beschädigt, die dafür sorgen sollen, dass die Muskelfasern mit Elektrolyten und sauerstoffreichem Blut versorgt werden. Aus diesen Blutgefäßen tritt dann Blut in das umliegende Gewebe und führt zu der Bildung eines Hämatoms, auf deutsch Bluterguss. Das Hämatom ist nicht immer von außen erkennbar, weil es darauf ankommt, wo genau der Muskelfaserriss im jeweiligen Muskel liegt. Er kann direkt unter der Haut liegen - in diesem Fall ist 2 bis 3 Tage nach der Verletzung die Bildung eines Hämatoms als bläuliche Verfärbung sichtbar.

 Der Muskelfaserriss kann aber auch tief im  Muskels liegen und in dem Fall kann man den Bluterguss von außen oftmals nicht erkennen. Mehrere Möglichkeiten den Muskelfaserriss trotzdem zu lokalisieren gibt es dennoch: Zum einen kann man mit den Fingern tasten und die strukturelle Veränderung in Form einer Delle oder Lücke im Muskel spüren und zum anderen kommen oft  Kernspin und Sonographie zum Einsatz, um den Muskelfaserriss exakt lokalisieren zu können. 

Wurdest Du richtig untersucht?

Gute Besserung, Gruß Kami.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rayzzz111
12.05.2016, 20:48

Also bei mir wurden 2 Röntgenbilder gemacht + er hat die Stelle bei meinem Oberschenkel untersucht habe jetzt Krücken + 4 Wochen kein Sport ... Ansonsten hätte ich halt einen sehr starken Stich Schmerz im Oberschenkel als ob mir jemand übertrieben gesagt ein Messer rein rammt und dann tat es danach noch sehr weh ..

1
Kommentar von rayzzz111
13.05.2016, 01:56

Und Baden also Badewanne ??

1

Wenn du die Wanne vollkriegst :D achtung der kommt flach...

Solange du nicht im Schwimmbad Bahnen ziehst oder dein Bein zu sehr belastest kannst du natürlich baden gehen. Evtl (persönliche Erfahrung) kann es sogar helfen, dich etwas zu bewegen und nicht nur rumzuliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du damit Baden im Sinne von im Schwimmbad meinst, dann natürlich nicht. 

Aber was du eher meinst ist wohl ganz normales Baden, was kein Problem ist, solange du keine Schmerzen hast und den Muskel (welcher auch immer es ist)  damit oder beim rein/raus-kommen aus der Wanne nicht wirklich belastest. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rayzzz111
11.05.2016, 16:38

Mein Oberschenkel und wegen der Wärme ?

0

Wenn du mit baden schwimmen gehen meinst, dann natürlich nicht, da das dein Bein zu sehr belasten würde. Wenn du aber baden in der Badewanne meinst kannst du das natürlich machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?