Muskelfasern haben Streifen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die zentrale Einheit der Muskelfaser ist die Myofibrille, die aus kontraktilen (=zusammenziehbar) Elementen, dem Myosin - ist dick - und dem Sarkoplasma besteht. Die Myofibrillen sind kontraktil und ergeben die typische Querstreifung. Jede Myofibrille ist aus optisch dichjteren und helleren Gliedern aufgebaut, die bei quergestreiften Muskeln immerv in gleicher Höhwe liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
19.10.2016, 22:52

danke für den Stern

0

Das ist ganz einfach. Muskeln können sich ja zusammen ziehen. Nur hat der Körper keine schönen langen "teile" mit denen er das machen kann. Das einzige was sich zusammen ziehen kann sind kleine bausteinchen. Um einen muskel zu machen, fügt de körper davon ganz viele hintereinander zusammen! Wenn die alle sich zusammenziehen wird der muskel kürzer.

Die streifen sind nichts anderes als die einzelenen bauelemente + der kleber der sie zusammen hält!
(Salop ausgedrückt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?