Muskelerkrankung Becker-Kiener?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Chronische Muskelerkrankungen bringen fast nie solche hohen CK Werte, ein Anstieg auf 200 bis 300 wären dann "normal". Ein solch hoher Wert kann nur auf einen großen Muskelzerfall  (zB Muskelfaserrisse, OP's, Unfälle) zurück gehen. Interessant wäre aber auch die "CK-MB" Unterfraktion bei der nächsten Blutabnahme mit zu bestimmen, um Herzerkrankungen auszuschließen. 

wenn du im Internet Sympthome eingibst, bekommst du dazu immer 100 Krankheiten

überlass das den Profis, du kanns auch eine zweite Meinung einholen

Was möchtest Du wissen?