Muskelaufbauen , wie am besten?!?!?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie alt ist das fohlen denn?

je nach dem wie alt es schon ist, kannst du die mutter auch langsam wieder anfangen zu longieren (sofern ihr alleine seit und das fohlen keinen anderen reitern im weg rumrennt). stangenarbeit und vorwärts-abwärts-longieren ist immer gut für den muskelaufbau.

ansonsten viel auslauf. gerne kannst du auch spazieren gehen (je nach alter des fohlen und mit einer zweiten person) wenn dein fohlen schon am halfter geht. so lernt es auch von klein auf alles kennen.

wie gesagt nehm rücksicht auf alter und selbstständigkeit des fohlens. eine stute, deren fohlen immer press an ihr läuft, kannst du viel schlechter arbeiten als mit einem fohlen, dass sich auch alleine traut und rumläuft.

(wir haben selbst im reitstall ein 6 monate altes fohlen. die mutter wird mittlerweile auch schon wieder etwas gearbeitet und ab und zu geritten. der kleine rennt einfach bockend durch die gegend und macht sich da gar nix draus. auch auf der koppel steht er fast nur bei den anderen pferden und spielt mit den ponys. beim spazieren macht er gar nix und war von anfang an noch nicht mal an autos oder traktoren interessiert ^^)

gut danke :D hehe das fohlen ist auch 6 monate , es kann also auch ohne die stute (haben da ja noch ein pony stehen ;)) Und die stute geht eig auch wohl gerne mal weg von dem fohlen :D

0
@PaintedShadow

wie groß muss der abstant denn so sein bei schritt trab und gallop stangen ? Die stute ist ca 1,51 groß und macht normal große schritte ;) ? lg

0

Hey, erst wieder langsam anfangen, wenn das Fohlen abgesetzt ist! Zum Muskelaufbau ist Longieren, Bergauf laufen lassen, verschiedene Dressurübungen usw. gut..(: LG

Eine Menge guter Tipps fand ich auf pferd-total.com, vor allem die Beiträge von Lena Schuhbeck, aber auch andere in der Kategorie "Gesundheit" o.ä. Kannst ja mal durchblättern, musst dich aber registrieren mit E-Mail-Adresse.

Was möchtest Du wissen?