Muskelaufbau statt Diät?

4 Antworten

Wenn du Muskel aufbauen möchtest musst du zunehmen. Was isst du morgens ? Das ist wirklich viel Sport, durch die viele Aktivität machst du es deinem Körper mit der Kalorienmenge schwer Muskeln auf zu bauen. Du brauchst einen Kalorienüberschuss den diesen können deinen Muskel dann dazu verwenden deine Muskeln auf zu bauen.

6

Morgens trinke ich einen Shake und esse eine Schale Schokomüsli (Die einzige Süßigkeit auf die ich nicht verzichten kann) 2 Stunden später auf der Arbeit dann einen Apfel, ein bisschen Paprika, Karotten, Weintrauben sowas halt.

Also sollte ich weniger Sport machen? Was soll ich weglassen? Einmal die Woche schwimmen (für den Sporttest) würde auch ausreichen, könnte die anderen beiden male weglassen.

0
8
@lampenschirm900

Du solltest zumindest nichts machen womit du dich nicht wohl fühlst und fang an dich besser zu ernähren . Auch wenn du abnehmen möchtest musst du deinen Körper noch mit genügend Nährstoffen versorgen und nicht hungern.

Wenn ich eine Ketogene oder auch anabole Diät mache esse ich zum Frühstück 5 Eier plus 3 Scheiben Speck und ein Wurstsalat von Wolf und zum Mittag 100g Ziegenkäse & 120 g Schweinefleisch(Oder Rindfleisch oder Hühnerfleisch)+1EL Olivenöl und Abends könnte ich dann noch etwas snacken wenn ich möchte.

(2000 kcal)

In Einer Low Carb/Low Fat Diät Morgen 4 Eier+3 Scheiben Speck (Oder 50-100g Low Carb Müsli mit 100ml Milch und Flavour Drops von Myprotein[wichtig sonst schmecken die schäußlich]); Mittags 100g Reis + 120g Huhn mit Gewürzen nach Wahl und Abends noch Thunfisch als Salat oder so aus der Dose je nach Wahl.(1200-1500kcal)

Das ist natürlich keine Vorgabe sein die du essen sollst weil das sollte schon etwas abwechslungsreicher sein, damit möchte ich dir nur zeigen wieviel du essen kann auch in einer Diät.

0

Ja. Geht. Allerdings eben nur, wenn du ausreichend isst. 1kg Monat Gewichtszunahme ist voll OK.

vorneweg: man könnte auch mit ''gesundem'' essen zunehmen, am ende des tages zählt also nur der gesamtumsatz an kalorien.

theoretisch kann man das so machen, aber ob deine übungen gut sind oder nicht, kann ich hier nicht beurteilen. ich weiß auch nicht, ob du männlich oder weiblich bist und ob du nun abnehmen, oder muskeln aufbauen willst (beides zugleich geht vielleicht nur am anfang einer trainingskarriere und auch nur wenn m). aufbau: 1,3g-1,5g/kg kw eiweiß /diät (rein zum muskelschutz) min. 2g/kg kw.

wie gesagt, am ende entscheiden die gesmtkalorien, ob du abnimmst oder nicht.

6

bin weiblich :) Ich möchte ja nicht abnehmen sondern Muskeln aufbauen. Deswegen nehme ich immer ca. 300 Kcal mehr zu mir als mein Grundumsatz. Also an den Tagen an denen ich Krafttraining mache.

0
17
@lampenschirm900

ok, wie sieht der 3er split fürs krafttraining aus? sind die aktivitäten schon im grundumsatz enthalten?

0

Was möchtest Du wissen?