Muskelaufbau ohne Protein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Protein-Werbung der Hersteller ist nur eine Masche um ihre überteuerten Produkte unter die Ahnungslosen zu bringen. Zum Muskelaufbau gehört eine ausgewogene Ernährung, die sich am individuellen Kalorienbedarf misst und somit auch vom Ziel des Trainings abhängt. Eine erfolgreich angesetzte Muskelaufbau Ernährung ist bei weitem nicht so kompliziert, wie von vielen Sportlern vermutet. Proteine sollten grundsätzlich und lediglich 30 % ausmachen - hinzu kommen 20 % Fett und 50 % Kohlenhydrate. Alles weitere und wichtige zur richtigen Muskelaufbau-Ernährung findest Du hier.

http://www.esc2010.eu/muskelaufbau-ernaehrung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In normalem Essen ist immer Eiweiß drin. Auch in billigem Essen :-).  Die Fertigmischungen sind mehr was für die Bequemlichkeit, wirklich brauchen tut man die nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Googel doch einfach, welche ganz normalen Nahrungsmittel das nötige Eiweiß enthalten, wie Fisch, Fleisch, Nüsse... Künstliches und teures Proteinpulver dazu ist eigentlich überflüssig, wenn Du die richtigen Nahrungsmittel zu Dir nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst einfach weniger an Muskelmasse zu. Auch mit wenig Geld kannst du dich trotzdem Proteinreich ernähren. Ne Packung Nüsse tuts auch manchmal schon:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?