Muskelaufbau oder nur Kardio?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde dir auch beides empfehlen konzentrier dich aber nicht zu fest aufs Cardio melde dich im Studio an und mache 15minuten vor und nach dem Training. Du solltest dich mehr aufs Krafttraing konzentrieren denn umso mehr Muskeln du hasst umso mehr Stoffwechsel aktives Gewebe besitzt was heißt du verbrennst mehr Kalorien ohne etwas zu machen.

Denn ob du abnimmst hat nur damit zu tun das du mehr Kalorien verbrennst als du zu dir nimmst. Informiere dich zu diesem Thema dann ist der Erfolg garantiert. Schau auf Youtube zum Beispiel bei Brosep vorbei.

Viel Erolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, 

Fett ist Fett und Muskeln sind Muskel, da kann nichts umgewandelt werden. 

Ich würde dir empfehlen beides gleichzeitig zu machen. Kraftsport, Cardio und natürlich die passende Ernährung ! Somit nimmst du Fett ab und das Muskelgewebe wird gestärkt. Da du noch recht unerfahren bist und deine Muskeln untrainiert sind, wirst du trotz Kcal Defiziet Muskeln aufbauen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AniTsukiYu
01.12.2016, 08:08

alles klar so mach ichs danke!

0

*((Kardio verringert den Muskelaufbau.))*
Mit Muskelaufbau nimmst du auch KÖRPERFETT ab, und dein MUSKELAUFBAU nimmt ZU. Das heißt du wirst erstmal nicht unbedingt viel von der gewichtsminderung merken. Aber dein KFA wird runtergehen.

Ich würde nur 10 minuten kardio ins warmup packen.
Wobei ich selbst darauf verzichte und nur gebrauchte Muskeln warm mache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall beides. In den Muskelzellen befinden sich die sog. Mitochondrien. Diese befinden sich nur in den Muskelzellen und "verbrennen" Kalorien (Atmungskette). 

Einfach gesagt je mehr Muskeln du hast, desto mehr Kalorien verbrennst du. Sowohl in Ruhe als auch beim Sport. 

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?