Muskelaufbau oder Fettvebrennung? - Ist wichtig bitte antworten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

toll das du dich für eine gesündere Lebensweise entschließt. :-)

Ob dieses Workout im Fettabbau oder Kraftaufbau einzuordnen ist, spielt meiner Meinung nach erstmal keine große Rolle.

Das wichtigste ist, dass du dich auf regelmäßige Bewegungsaktivität einstellst. Solche Übungen bieten da eine gute Möglichkeit.

Nach einer Weile wird dieses Programm zu unterdosiert für dienen Trainingszustand. Danach kannst du selbst entscheiden, ob du eher im Ausdauerbereich zum "Fettabbau" trainieren möchtest, oder mit Krafttraining eben Muskelnaufbauen willst.

Wie schon von den anderen genannt, geht grundsätzlich eins mit dem anderen einher.

Liebe Grüße
Melissa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun erstmal werden 7 Minuten Workouts nicht intensiv genug sein und genügend Volumen bieten um Muskeln aufzubauen. Da benötigt es schon regelmäßig ein moderates Training um eine Stunde mit zunehmend ansteigender Belastung bzw. Erhöhung von Gewichten.

Darüber hinaus spielt auch beim Krafttraining die Ernährung die entscheidende Rolle. Abnehmen tut man bei einem Kaloriendefizit, sprich wenn weniger Kalorien zugeführt werden, als man verbraucht. Das Defizit wird dann mit gespeicherten Ressourcen (Fett und Muskelmasse) abgedeckt, sprich man verliert hier i.d.R. je nach Höhe des Defizits mehr oder weniger Muskelmasse.

Muskelaufbau wieder rum benötigt neben dem entsprechenden Training ein Kalorienüberschuss, sprich mehr Kalorien als verbraucht werden. Dabei wird neben Muskulatur i.d.R. auch etwas Fett hinzu kommen.

Es sind also zwei verschiedene Wege die man gehen kann. Bei beiden kann man zu intensiven Krafttraining greifen.

Diese ganzen 7-10-15 Minuten Workouts sind schön und gut und sicherlich besser als nix aber am Ende eben nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Aber man kann sich ja immer steigern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nicht das eine oder das andere machen, klar, villleicht eines mehr  und das andere weniger aber schlussendlich macht man beides gleichzeitig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du Muskeln aufbaust oder Fett verbrennst liegt an deiner Nahrungszufuhr und nicht primär am Training

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?