Muskelaufbau nach 1 Jahr erfolglos?

3 Antworten

Hallo!

Also ist dem jenigen noch möglich viele Muskeln aufzubauen oder ist er dadurch im Nachteil?

Du bist nicht im Nachteil und beginnst auch nicht bei 0.Und wenn Du vorher nach eigenem Plan oder auch ohne komplex trainiert hast so ist die Basis gut.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Man hat halt ein Jahr Zeit vergeudet. 

Ja. Die Schei8e vorher zählt nicht. 

wie lange dauert es so ein körper zu kriegen wie der junge im bild?

Wie lange dauert es so ein body zu kriegen mein bruder ist 1,88 groß wiegt ca 78 kilo und trainiert seit 4-5 monate einen ganzkörper trainingsplan will aber bald zum 3er split rüber was für übungen/plan sollte man machen um so einen körper zu kriegen ? dr ist bewusst nicht so etrem trainiert sieht aber trotzdem gut definiert aus. Wie lange könnte das dauern 3-4 monate intensives training/ernährung?

...zur Frage

Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht, Trainingsplan?

Hallo,

Ich möchte mit Krafttraining anfangen, jedoch nur mit Eigengewicht

Als Equipment stehen mir 2 Dip Barren zu verfügung.

Mein Ziel ist es meinen Körper zu Formen und evtl ein bischen Muskeln aufzubauen / Fett abzubauen (allgemein Fitter werden)

mein Trainingsplan sieht folgendermasen aus:

Training 3 x Die Woche (jeweils 1 Tag Regenerationszeit)

(Warm up)

1. Liegestütze 3 Sätze 15 Wiederholungen

2. Body rows  3 Sätze 15 Wiederholungen

3. Dips       3 Sätze 15 Wiederholungen

4. Kniebeuge  3 Sätze 15 Wiederholungen

4. sit ups    3 Sätze (so viele wie möglich)

(Cool down, Stretching)

würde das als Ganzkörper Training (um fit zu werden und ggf ein bischen Muslkeln aufzubauen) reichen?

oder habe ich irgendwelche Muskeln vergessen?

...zur Frage

Mit welchem Trainingsplan baut man Masse auf?

Was für ein Trainingsplan habt ihr? Ich trainiere seit einem Jahr und ernähre mich gesund. Ich hab nur bedingt Muskeln aufgebaut. Wie trainiert ihr? Und was ist am besten:Ganzkörper Training, 3er Split oder 2er Split? Wie viel mal die Woche geht ihr trainieren?

...zur Frage

Kann man innerhalb von 3 Monaten 25kg Masse aufbauen?

Ein Bekannter hat im Alter von 19 Jahren angefangen zu trainieren. Dabei hat er jeden Tag ununterbrochen gegessen und täglich min. 3 Stunden trainiert (ganzer Körper). Ist das überhaupt möglich ohne Ruhetage soviel aufzubauen?

...zur Frage

hey, bin ein newbie was das angeht und wollte mal wissen ob mir jemand einen ernährungsplan erstellen könnte?

jo, also allgemein steht die frage oben, bin seit nem halben jahr regelmäßig am trainieren und habe auch nen guten trainingsplan (alles home training/calisthenics), ernähre mich für einen optimalen muskelaufbau aber nur mässig und wollte fragen ob mir jemand dabei helfen könnte das zu verbessern. zu mir: bin 1.83m groß und wiege 73Kg. hauptsächlich geht es mir beim muskelaufbau darum so wenig körperfett wie möglich zu haben und halt muskeln aufzubauen (nicht richtung krasses bodybuilding aber schon sehr trainiert aussehen) :-)
vielen dank schon mal im voraus!

...zur Frage

Kann man Körperfewichtsübungen und Gewichtstraining vereinen?

Hallo Community

ist es eurers Wissens nach möglich Calisthenics (Training nur mit eigenem Körpergewicht) weiterhin problemlos zu betreiben, wenn man regelmäßig im Fitnessstudio mit Gewichten und Geräten trainiert. Bzw. ob das Gewichtetraining( kein extremes Bodybuilding) einen irgendwie behindert. Oder könnte ich dadurch vieleicht sogar noch stärker werden und den muscle-up lernen. Denn irgendwie habe ich "Angst davor Calisthenics nichtmehr so gut treiben zu können wenn ich mit Gewichten anfange.

Was meint ihr ?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?